Filmhandlung und Hintergrund

Packende Sammlung themenverwandter Kurzfilme, die vom Zweiten Weltkrieg bis zu aktuellen Konflikten Menschen in Ausnahmesituationen zeigen.

Erneut präsentiert die „Night of the Shorts“-Reihe mit „Die letzten Tage“ eine Serie von Kurzfilmen als thematisch gebundene Collage: In „Sniper’s Alley“ verfolgen zwei Blauhelmsoldaten einen Heckenschützen. „Die rote Jacke“ verbindet Personen im luxuriösen Hamburg Blankenese und im kriegsgeschüttelten Sarajevo. „Anna und der Soldat“ führt Täter und Überlebende eines Massakers Jahre später wieder zusammen.

Alle Bilder und Videos zu Night of the Shorts - Die letzten Tage

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Night of the Shorts - Die letzten Tage: Packende Sammlung themenverwandter Kurzfilme, die vom Zweiten Weltkrieg bis zu aktuellen Konflikten Menschen in Ausnahmesituationen zeigen.

      Sechs gefeierte und zum Teil mehrfach ausgezeichnete Kurzfilme von Regisseuren wie Rudolf Schweiger (Kurzfilmpreis der Murnau-Stiftung), Florian Baxmeyer („Die drei ??? und das Geheimnis der Geisterinsel“) und Ralf Westhoff („Shoppen“). Als thematische Klammer behandeln alle Beiträge den Topos „Krieg und Flucht“ und stellen die Frage nach Schuld und Sühne, Vergebung und Rache.

    Kommentare