Regisseurin und Drehbuchautorin Kelly Reichardt („Wendy and Lucy“, „Meek´s Cutoff“) inszeniert als nächstes den US-Thriller „Night Moves“. Die Hauptrollen konnten nun mit Jesse Eisenberg („The Social Network“, „To Rome With Love“), Dakota Fanning („Die Bienenhüterin“, „Breaking Dawn“) und Peter Sarsgaard („An Education“, „Knight and Day“) prominent besetzt werden, berichtet Variety.

Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Gruppe Öko-Terroristen, die aus Protest einen großen Staudamm sprengen möchten. Für die Produktion sind Neil Kopp, Anish Savjani und Todd Haynes mit an Bord. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Herbst in Portland im US-Bundesstaat Oregon beginnen, ein Kinostart steht bisher noch aus.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare