Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln Poster

Sat 1: Folge von "Niedrig und Kuhnt" mit dem MSV Duisburg

Ehemalige BEM-Accounts  

„Bernies Sommermärchen“ lautet der Titel der außergewöhnlichen Folge der erfolgreichen Sat.1-Reihe „Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln“, die am Dienstag, 18. September 2007 um 17.00 Uhr bei Sat.1 ausgestrahlt wird.   Zur Story:Bernie Kuhnts großer Tag steht bevor. Der Kommissar tritt zusammen mit einer Polizeiauswahl in einem Freundschaftsspiel gegen seinen Lieblingsclub an: den Bundesliga-Aufsteiger MSV Duisburg. Die Kripo-Kollegen sind hochmotiviert, es mit echten Profis aufzunehmen. Doch schon wenige Minuten nach dem Anpfiff, gerade als Bernie am Elfmeterpunkt aufs Tor zielt und abziehen will, wird das Spiel plötzlich abgebrochen. Nahe der MSV-Arena wird die Leiche der 19-jährigen Cindy Hollstein gefunden. Da auch Kuhnts Kripo-Partnerin, Kommissarin Conny Niedrig, als Zuschauerin im Stadion ist, übernehmen die beiden Ermittler sofort den Fall.  Gedreht wurde die ebenso spannende wie unterhaltsame Episode in der MSV-Arena in Duisburg-Wedau. Bernie Kuhnt, als waschechter Duisburger natürlich seit jeher begeisterter MSV-Fan, hatte seiner Produktionsfirma filmpool den Kontakt zum Erstligisten vermittelt.  Die Profi-Kicker Youssef Mokhtari, Klemen Lavric, Markus Daun, Mohamadou Idrissou, Georg Koch und Markus Kurth zeigten sich begeistert, als TV-Darsteller mitzuwirken.  Am Sonntag, 16. September 2007 werden Conny Niedrig und Bernie Kuhnt als Gäste des MSV Duisburg kurz vor Spielbeginn der Bundesliga-Begegnung gegen Hertha BSC Berlin auf dem Spielfeld der MSV-Arena tausenden Stadion-Zuschauern über die ungewöhnlichen Dreharbeiten von „Bernies Sommermärchen“ berichten.

News und Stories

Kommentare