Niagara

Kinostart: 09.10.1953

Niagara: Marilyn Monroe mit mörderischen Absichten, will sie doch ihren Mann die Niagara-Fälle hinunterstürzen.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Marilyn Monroe mit mörderischen Absichten, will sie doch ihren Mann die Niagara-Fälle hinunterstürzen.

Bei den Niagarafällen in einem Motel. Rose Loomis plant ihren nervenkranken Mann George, ein Koreaheimkehrer, umzubringen. George verschwindet, dafür wird die Leiche von Roses Geliebtem Ted gefunden. Die junge Polly Cutler wird vom plötzlich auftauchenden George vor einem Absturz bewahrt: Er habe Ted in Notwehr getötet. Rose wird von George auf dem Glockenturm des Carillon Tower erwürgt. Auf der Flucht vor der Polizei entführt George Polly auf ein Boot, das die Fälle hinunter treibt. Er rettet Polly und fällt mit dem Boot in den Tod.

Trotz großartiger Naturaufnahmen nicht ganz überzeugendes Ehedrama, in dem die Frau (MM) eines Korea-Heimkehrers ihren Ehemann mithilfe ihres Geliebten in den Niagarafällen ermorden will.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Niagara

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Niagara: Marilyn Monroe mit mörderischen Absichten, will sie doch ihren Mann die Niagara-Fälle hinunterstürzen.

    Klassiker des Kriminalmelodrams, der für Marilyn Monroe (Rose) in ihrem achtzehnten Film der Beginn des Weltruhms wurde. Ihre aufregend verführerische Erscheinung wird in jeder Sekunde ins Bild gesetzt: „Die Produzenten machen nämlich sowohl von der Pracht der Wasserfälle und der umliegenden Landschaft als auch von der Pracht mit Namen Marilyn Monroe optimalen Gebrauch. Die Aussicht ist in beiden Fällen atemberaubend.“ (New York Times). Marilyn singt den Song „Kiss“. Jean Peters (Polly) war zu der Zeit Ehefrau von Howard Hughes.

News und Stories

  • Happy Birthday, Marilyn Monroe

    Happy Birthday, Marilyn Monroe

    Am 1. Juni 1926 erblickte die legendäre Diva in L.A. als Norma Jean Baker das Licht der Welt. Noch heute steht sie für alles, was an Hollywood fasziniert.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jay Roach bei den Niagarafällen

    Austin Powers in Goldmember Regisseur Jay Roach wird zusammen mit Steven Soderbergh den Thriller Niagara produzieren. Außerdem plant er die Regie zu übernehmen. Das Projekt basiert auf einer Geschichte aus der Radioshow „This American Life“ und handelt von einem Ex-Sträfling, der an den Niagarafällen als Organist arbeitet und wieder straffällig wird, als er seinem Sohn helfen will.

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Niagara