Niñas Mal

  1. Ø 0
   2007
Niñas Mal Poster
Alle Bilder und Videos zu Niñas Mal

Filmhandlung und Hintergrund

Dank ihres Diplomatenvaters gehört Teenager Adela zur betuchten Oberschicht von Mexiko City. Doch anstatt repräsentativ für den Papa zu wirken, lässt das Mädchen lieber den Rebellen raushängen, umgibt sich mit Szenevolk und sammelt Tattoos wie andere Autos. Um sie fit für die feine Gesellschaft zu machen, gibt der Vater die Widerspenstige in die Damenakademie der gestrengen Maca Ribera. Dort sorgt Adela für allerhand Trubel und lernt andere Mädchen mit ähnlichen Problemen kennen.

Auf der Benimmschule der Madame Ribera erkennen selbst so harte Fälle wie die angepunkte Discotussi Adela den Sinn des Damendaseins. Gutgelaunte, ohne Zotenklamauk auskommende Teenagerkomödie aus Mexiko.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Sorgen höherer mexikanischer Bürgertöchter sehen nicht viel anders aus die ihrer Leidensgenossinnen in Santa Monica oder Bad Homburg, davon singt jetzt diese unverkrampft um Tiefgang bemühte Teenagerkomödie aus Mittelamerika ein unterhaltsames Lied. Die eine rebelliert gegen Anpassung, die andere fürchtet die Blamage auf glattem Parkett, wieder andere entdecken lesbische Neigungen. Ein jede stößt auf Verständnis, Probleme lösen sich irgendwann von alleine, und in Wahrheit steckt in jeder Frau eine Käthe-Kruse-Puppe, die raus will. Konkurrenzfähig.

News und Stories

Kommentare