Halloween Night Poster

Die Partykiller: 17 Fotos von Menschen, die mit ihren Halloween-Kostümen eindeutig zu weit gegangen sind

Tobias Heidemann |

Halloween war mal ein harmloses Kostümfest für Kinder und Erwachsene zugleich. Das ist heute anders. Ganz anders! Dank professioneller Hilfe von Make up-Artists auf YouTube entwickelt sich der jährlich begangene Festtag der Geister und Monster immer mehr zu einem grausamen Wettrüsten. Manch einer geht dabei eindeutig zu weit. Hier sind 17 Beweise. 

Wo geht´s zur Notaufnahme?

Mit diesem Kostüm lernt man bestimmt jede Menge Ersthelfer kennen.

Der ganz normale Zombie-Fötus

Zombies sind derzeit in Mode. Wie bei jeder Mode wird es irgendwann einfach ein bisschen zu viel. Viel zu viel!

Oh wie süß! Nicht.

Die eigenen Kinder in die persönliche Phantasien einzubinden ist ja schön und gut, aber es gibt Grenzen. Auch wenn diese Grenzen jeder unterschiedlich ziehen mag – hier wurden sie überschritten. Eindeutig!

Moment Mal…ist die echt?

Den Begriff  “Schnapsidee” sollten wir deutlich häufiger verwenden.

Und als was kommst du?

Ob Melanie heute wohl die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen sollte?

Zu viel, Manfred. Einfach zu viel!

All die armen Kinderseelen, die dieser Gestalt am 31. Oktober auf dem Heimweg begegnen.

Wie man als Person auf dem Index landet

Haha. Voll witzig, wie sie ihr totes, abgerissenes Gesicht so hält.

Serienkiller, Hirn, Folter – Alles muss raus!

  Bestimmt ein ganz netter Typ. Wenn man ihn erstmal kennengelernt hat. (Und er dich vorher nicht in den Keller zu den anderen geworfen hat).

Eher so der stille Typ

Den Abend mit dieser Person zu verbringen sollte ungefähr so angenehm sein, wie eine Darmspiegelung.

Ganz schlechtes Branding

Clowns sind die neuen Zombies. Gewöhnt euch also besser an diesen Anblick.

Du hast da was im Gesicht

Man will ihn da raus ziehen. Die ganze Zeit.

Na, dann viel Spaß auf deiner Party, Susi!

 Und dann wollte vier Jahre lang niemand mehr mit ihr spielen.

Hallo Albtraum

Kann mann machen. Muss man nicht. Aber kann man schon machen.

Ich kann nicht wegsehen

Kann man ganz einfach selber machen. Für Herzinfarkte haften wir aber nicht.

Das ist ja fast noch okay

Abgesehen von der unmittelbaren Irritation bringt dieses Kostüm auch ganz praktische Probleme. Was ist zum Beispiel, wenn da jemand reinaschen will?

Nein!

Wer auch immer den “Zipper” erfunden hat – danke dafür, Arschgeige.

Sie wirkte immer so normal

Hat dir "Die Partykiller: 17 Fotos von Menschen, die mit ihren Halloween-Kostümen eindeutig zu weit gegangen sind" von Tobias Heidemann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.