Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Hollywood reagiert auf die Terroranschläge

Hollywood reagiert auf die Terroranschläge


Die Terroranschläge auf das World Trade Center und das Pentagon am vergangenen Dienstag, versetzten die ganze Welt in Angst und Schrecken. Angesichts der vielen Toten und der angespannten weltpolitischen Situation, ist es vielleicht ein bisschen vermessen über Unterhaltung zu sprechen. Doch auch die Reaktionen Hollywoods sind ein Indikator für die Tragweite dieses abscheulichen Verbrechens gegen die Menschheit. Beispielsweise verschoben die großen Studios ihre Anstehen Actionfilme, wie zum Beispiel Collateral Damage, Big Trouble oder Training Day. Teile des Films Men in Black 2 werden neugedreht, da das Studio den Showdown in New York für unangebracht hält. Der Trailer und das Poster von Spiderman wurden vom Markt genommen, da sie Bilder des World Trade Centers enthielten. Eine Reihe von geplanten Filmen über Terrorismus, wie zum Beispiel Lockerbie, The Alchemist oder The Lion’s Game werden entweder überarbeitet oder werden nie in Produktion gehen.