Pattinson bestätigt vierten "Twilight"-Film

Ehemalige BEM-Accounts |

New Moon - Biss zur Mittagsstunde Poster

Alle Mädels können wieder aufatmen: Der vierte „Twilight“-Film kommt trotz der Bedenken von Stephenie Meyer auf jeden Fall zustande.

Keine Frau ist vor ihm sicher: Robert Pattinson avanciert in seinem neuen Film zum Casanova Bild: Kurt Krieger

Wann die Dreharbeiten beginnen sollen, konnte Robert Pattinson bei bei den Filmfestspielen in Cannes aber noch nicht sagen. Doch der hübsche Brite hatte noch mehr Neuigkeiten, die den Puls seiner Fans beschleunigen dürften: Aufgrund seiner Beliebtheit wird Rob in seiner Rolle als Edward Cullen in der „Twilight„-Fortsetzung „New Moon“ häufiger zu sehen sein, als es die Romanvorlage von Stephenie Meyer ursprünglich vermuten ließ.

Doch „R-Patz“ hatte weitere Enthüllungen parat, unter anderem über ein weiteres Filmprojekt. In der Verfilmung von Guy de Maupassants Roman „Bel-Ami“ spielt Rob einen Emporkömmling im ausgehenden 19. Jahrhundert, der erfolgreich mächtige und wohlhabende Frauen verführt, um sie zu seinen Gunsten zu manipulieren. Die Dreharbeiten zu „Bel-Ami“ beginnen im nächsten Jahr im Paris.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. New Moon - Biss zur Mittagsstunde
  5. Pattinson bestätigt vierten "Twilight"-Film