Nevrland

Kinostart: 17.10.2019

Nevrland: Psychothriller um den 17-jährigen Jakob, der seine Angstzustände mit einer Freundschaft zum Sexarbeiter Kristjan bekämpft

zum Trailer

„Nevrland“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Psychothriller um den 17-jährigen Jakob, der seine Angstzustände mit einer Freundschaft zum Sexarbeiter Kristjan bekämpft

17 Jahre ist Jakob (Simon Frühwirth) und wird alltäglich von nahezu lähmenden Angstzuständen geplagt. Gemeinsam mit seinem Vater (Josef Hader) und Großvater (Wolfgang Hübsch) lebt er in einer kleinen Wohnung in Wien. Als Aushilfe auf dem Schlachthof, wo auch sein Vater arbeitet, versucht er sein anstehendes Studium zu finanzieren.

Jakobs Psychosen führen ihn häufig in digitale Welten, zu pornografischen Seiten. Bei einem Sex-Cam-Chat lernt er den 26-jährigen Kristjan (Paul Forman) kennen. Was als virtuelle Freundschaft beginnt, soll nach einem Schicksalsschlag in die Realität übertragen werden. Was beide nicht wissen: Mehrfach sind sie sich beinah über den Weg gelaufen. Nun treffen sie sich in Kristjans Wohnung und die Reise ins mysteriöse Nevrland, den Ursprung all ihrer psychischen Wunden, beginnt.

„Nevrland“ – Hintergründe

Mit zwei Preisen beim renommierten Max-Ophüls-Preis für den besten Nachwuchsdarsteller (Simon Frühwirth) und den Preis der Jugendjury ausgezeichnet, verspricht „Nevrland“ ein „absoluter Brainfuck“ zu sein. Zwischen Drama, LGBTQ-Film, Mystery und Horror angesiedelt: Sonst tabuisierte Themen wie Pornografie, Gewalt, Angstzustände und Psychosen werden von dem österreichischen Debüt-Regisseur Gregor Schmidinger zu einem Rausch für die Sinne verbunden.

Nicht die Homosexualität und das entsprechende Coming-Out der Hauptfigur stehen im Fokus, sondern die Triebe, Wünsche und Ängste des 17-jährigen Jakobs. Während Hauptdarsteller Simon Frühwirth mit „Nevrland“ sein Debüt ablegt, fand man in Jakobs Vater dank Josef Hader („Wilde Maus“) prominente Unterstützung. Weitere Rollen sind von Paul Formann und Wolfgang Hübsch besetzt.

„Nevrland“ – FSK und Kinostart

Der deutsche Kinostart für den Psychothriller „Nevrland“ ist am 17. Oktober 2019, der Film erhielt eine Altersfreigabe ab 16 Jahren.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Nevrland

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Nevrland