Nazis at the Center of the Earth

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Asylum bringt uns die Rückkehr von Hitler und Mengele, zieht zur Abwechslung Gesichshäute ab anstatt Skalps, und gewinnt Stars, denen man schon anderswo begegnet ist, wie Dominique Swain („Lolita“) und den „Starship Trooper“ Jake Busey. Im hauseigenen Vergleich absolut über dem Durchschnitt, mit ansehbaren Effekten, einem solide verrückten Drehbuch und Production Values, die schon fast unterste Studio-Vergleiche halten...

In düsteren Katakomben unter dem vermeintlich ewigen Eis der Antarktis arbeitet der keineswegs 1979 in Brasilien entschlafene Konzentrationslagerarzt Josef Mengele bewacht von Wehrmachtzombies am rückwirkenden Kriegsgewinn. Ein amerikanisches Forscherteam stößt auf sein gruseliges Geheimnis nicht ganz zufällig, wie sich im Nachhinein heraus stellt. Ein Teil der Amerikaner macht mit den Nazis gemeinsame Sache, die anderen werden entweder Versuchskaninchen oder versuchen sich am bewaffneten Widerstand.

Amerikanische Forscher stoßen am Südpol auf Dr. Mengele, Nazizombies und ein noch viel gruseligeres Geheimnis. Vergangenheitsbewältigung bzw. entfesseltes Trash-Spektakel nach Art der amerikanischen B-Movie-Schmiede The Asylum.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Nazis at the Center of the Earth

Nazis at the Center of the Earth im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

    1. Ein Asylum-Film, der anfangs etwas zu hart und brutal ist, so dass die zweite, vornehmlich albern-trashige Hälfte damit nicht so recht korreliert.
    2. Asylum bringt uns die Rückkehr von Hitler und Mengele, zieht zur Abwechslung Gesichshäute ab anstatt Skalps, und gewinnt Stars, denen man schon anderswo begegnet ist, wie Dominique Swain („Lolita“) und den „Starship Trooper“ Jake Busey. Im hauseigenen Vergleich absolut über dem Durchschnitt, mit ansehbaren Effekten, einem solide verrückten Drehbuch und Production Values, die schon fast unterste Studio-Vergleiche halten. Nicht (wie beabsichtigt) zu verwechseln mit „Iron Sky“.

    Kommentare

    1. Startseite
    2. Alle Filme
    3. Nazis at the Center of the Earth