Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Navigators of the Space

Navigators of the Space

Filmhandlung und Hintergrund

Italienisches Quasi-Remake des sympathischen Überraschungshits „Der Flug des Navigator“ in einer preisgünstigen, aber unterhaltsamen Inszenierung von Camillo Teti. Daß kaum einer der Beteiligten auf eine größere Filmerfahrung zurückblicken kann, merkt der geneigte Betrachter in jeder Sekunde, doch hat das schlichte Fantasy-Abenteuer im derzeitigen Science-Fiction-Boom bessere kommerzielle Aussichten denn je.

Der zwölfjährige Bob und sein Vater erleiden Schiffbruch im Sumpf, und als der Junge allein erwacht, beamt ihn eine außerirdische Macht an Bord eines Raumschiffes. Dort trifft der Knabe den Roboter Jay 7 und erfährt, daß dieser ihn für eine Rückkehr auf seinen Planeten braucht. Die beiden freunden sich an und das Manöver klappt, doch zurückgekehrt auf die Erde stellt Bob fest, daß sich in der Zwischenzeit (7 Jahre!) vieles zum Schlechteren entwickelt hat. Da eilt Jay 7 zur Hilfe.

Bob wird in ein außerirdisches Raumschiffes gebeamt und freundet sich mit dem Roboter Jay 7 an. Bob hilft Jay 7, zu seinem Planeten zurückzukehren, doch als dann Bob wieder auf die Erde kommt, braucht er Jays Hilfe. Schlichtes Fantasy-Fiction-Abenteuer.

Darsteller und Crew

  • Jesse Dann
  • Jeana Belle
  • Greg Badgewell
  • Raymond Richard
  • Camillo Teti
  • Gian Paolo Brugnoli

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Italienisches Quasi-Remake des sympathischen Überraschungshits „Der Flug des Navigator“ in einer preisgünstigen, aber unterhaltsamen Inszenierung von Camillo Teti. Daß kaum einer der Beteiligten auf eine größere Filmerfahrung zurückblicken kann, merkt der geneigte Betrachter in jeder Sekunde, doch hat das schlichte Fantasy-Abenteuer im derzeitigen Science-Fiction-Boom bessere kommerzielle Aussichten denn je.
    Mehr anzeigen