Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Naughty Grandma 2

Naughty Grandma 2

Babushka lyogkogo povedeniya 2. Pristarelye mstiteli: Der Trickbetrüger Sascha Rubinstein ist zurück. Diesmal nimmt er es mit einer Gang von Rentner mit einem kriminellen Oligarchen auf.

Poster
  • Kinostart: 03.02.2019
  • Dauer: 90 Min
  • Genre: Komödie
  • Produktionsland: Russland
  • Filmverleih: Kinostar

Filmhandlung und Hintergrund

Der Trickbetrüger Sascha Rubinstein ist zurück. Diesmal nimmt er es mit einer Gang von Rentner mit einem kriminellen Oligarchen auf.

Im ersten Teil hat sich der Hochstapler Sascha Rubinstein (Alexsander Rewa) als Großmutter ausgegeben, um den Killern der russischen Mafia zu entkommen. Diesmal schlägt er selbst zurück. Denn als er mitbekommt, dass der Oligarch Borodin, der eine Bank für Rentengelder führt, zwielichtige Finanzgeschäfte unternimmt, um an die Ersparnisse zu kommen, platzt Rubinstein der Kragen. Er verwandelt sich wieder in Alexandra Pawlowna Fischmann.

Ganz allein kann der findige Schwindler allerdings nichts gegen den reichen Oligarchen und seine Handlanger ausrichten. Deshalb stellt die Rubinstein eine ganze Gang von Rentner zusammen, die von Borodin um ihre Ersparnisse gebracht wurden. Fehlt nur noch ein echter Verbrecher, der sein Know-how beisteuert, um Borodin eins auszuwischen. Ob die Renternbande ihre Tarnung lang genug aufrechterhalten kann?

„Naughty Grandma 2“ — Hintergünde

Regisseur Marius Balchunas knüpft an seine Komödie „Naughty Grandma“ (Originaltitel: „Babushka lyogkogo povedeniya“) an, um eine neue, irre Geschichte über den Trickbetrüger Rubinstein zu erzählen. Mit Alexsander Rewa in der Hauptrolle.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?