Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nature Unleashed: Volcano

Nature Unleashed: Volcano


Nature Unleashed: Volcano: Weil es mit ein bis zwei Vulkanausbrüchen auf neunzig Minuten Spieldauer dramaturgisch nun einmal nicht getan ist, bereichern die sonst für platteste Military-Action zuständigen Schöngeister der Produktionsfirma NuImage ihren von namhaften Stars nicht näher behelligten Ausflug in den klassischen (C-)Katastrophenfilm um Zutaten wie einen kleinen Kulturkonflikt, eine kräftige Prise Romantik und jede Menge Ausflüge...

Filmhandlung und Hintergrund

Weil es mit ein bis zwei Vulkanausbrüchen auf neunzig Minuten Spieldauer dramaturgisch nun einmal nicht getan ist, bereichern die sonst für platteste Military-Action zuständigen Schöngeister der Produktionsfirma NuImage ihren von namhaften Stars nicht näher behelligten Ausflug in den klassischen (C-)Katastrophenfilm um Zutaten wie einen kleinen Kulturkonflikt, eine kräftige Prise Romantik und jede Menge Ausflüge...

Nachdem seine Reporterfrau bei der Berichterstattung vom Vulkankrater sozusagen in ihren Stiefeln starb, zieht es Russell nach Süditalien, um mehr über die Herkunft seiner Verflossenen zu erfahren. In San Andrea macht er die schicksalhafte Bekanntschaft zweier neuer Damen: Der Schulbesuchfahrerin Sylvia kommt er romantisch näher, während die vom ganzen Dorf wahlweise für verückt oder besessen erklärte Angela ihn vor irgend etwas warnen zu wollen scheint. Als er den dampfenden Bergkegel oberhalb des Dorfes sieht, ahnt er auch, vor was.

Vom Regen in Traufe gerät US-Reporter Russell, als er den tragischen Tod seiner Frau durch einen Vulkanausbruch ausgerechnet in einem süditalienischen Bergdorf zu verwinden sucht. Preiswert gewirkter Okkult-Katastrophentrash.

Darsteller und Crew

  • Marnie Alton
  • Joseph Beattie
  • Philip Dunbar
  • Antonella Elia
  • Sarah M. Lane
  • Chris William Martin
  • Mark Roper

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Weil es mit ein bis zwei Vulkanausbrüchen auf neunzig Minuten Spieldauer dramaturgisch nun einmal nicht getan ist, bereichern die sonst für platteste Military-Action zuständigen Schöngeister der Produktionsfirma NuImage ihren von namhaften Stars nicht näher behelligten Ausflug in den klassischen (C-)Katastrophenfilm um Zutaten wie einen kleinen Kulturkonflikt, eine kräftige Prise Romantik und jede Menge Ausflüge ins Reich des Okkulten (samt Exorzismus, schließlich ist man in Italien). Netter Versuch.
    Mehr anzeigen