Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Natural Selection

Natural Selection

Filmhandlung und Hintergrund

Independentfilmer Mark Bristol nimmt Hollywoods Serienkillerkino sowie das amerikanische True-Crime-TV gleichermaßen aufs satirische Korn mit dieser unkonventionellen Mischung aus klassischen Kriminaldrama und glaubhaft arrangierter Pseudodumentation. Profilierte Charaktersteller wie David Carradine und Bob Balaban genießen sichtlich ihre Rollen als Freaks des Gesetzes, doch die Show stiehlt Joe Unger als tougher Dorfsheriff...

Im östlichen Texas stiftet der äußerlich biedere Postbote und Familienvater Willie Dickinson als geheimnisvoller Frauenkiller Unruhe in der Bevölkerung und ruft mit seinen Aktivitäten neben Gesetzeshütern wie dem lokalen Detective Richards auch solch ungebetene Gäste wie profilneurotische Fernsehpsychologen, Nachahmungstäter, Serienkillergroupies oder den völlig durchgedrehten FBI-Vampirjäger Dehoven auf den Plan. Nach Dickinsons Überführung analysiert ein Dokumentarfilmer das bizarre Geschehen.

Cops, Freaks und verrückte Fans auf der Spur eines berüchtigten Serienkillers. Originelle und treffsichere Parodie auf bekannte Serienkillerfilme und True-Crime-Klischees.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Independentfilmer Mark Bristol nimmt Hollywoods Serienkillerkino sowie das amerikanische True-Crime-TV gleichermaßen aufs satirische Korn mit dieser unkonventionellen Mischung aus klassischen Kriminaldrama und glaubhaft arrangierter Pseudodumentation. Profilierte Charaktersteller wie David Carradine und Bob Balaban genießen sichtlich ihre Rollen als Freaks des Gesetzes, doch die Show stiehlt Joe Unger als tougher Dorfsheriff. Ein Fest für Freunde des Schwarzen Humors und echter Geheimtip im Thrillerregal.

Kommentare