Filmhandlung und Hintergrund

Generation-X-Komödie mit großen Namen von dem noch unbekannten Newcomer-Regisseur Daniel Algrant. Neben Eric Stolz („Killing Zoe“), Kathleen Turner („Serial Mom“) und Ralph Macchio („Karate Kid“) gibt es Cameo-Auftritte von Jill Clayburgh, Timothy Dalton und Tony Curtis. Martin Scorsese fungierte als ausführender Produzent.

Jake wächst ohne Vater mit seiner Mutter und ihrer Freundin auf. Nach dem College versucht er sich als Dramatiker und will gleichzeitig die Beziehungsprobleme mit seiner Freundin Joanne in den Griff bekommen. Als die Schauspielerin Dana in sein Leben tritt, ist die Verwirrung komplett.

Jake probiert sich nach dem College als Dramatiker und versucht, die wachsenden Beziehungsprobleme mit seiner Freundin Joanne, einer talentierten Photographin, in den Griff bekommen. Da lernt er die etwas angestaubte Schauspielerin Dana kennen, die ihm recht eindeutige Angebote macht. Als dann auch noch seine erste Premiere zu einem regelrechten Fiasko wird, ist die Krise perfekt. Jake weiß nicht mehr was er machen soll…

Generation-X-Komödie mit großen Namen von dem noch unbekannten Newcomer-Regisseur Daniel Algrant. Martin Scorsese fungierte als ausführender Produzent.

Alle Bilder und Videos zu Naked in New York

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Generation-X-Komödie mit großen Namen von dem noch unbekannten Newcomer-Regisseur Daniel Algrant. Neben Eric Stolz („Killing Zoe“), Kathleen Turner („Serial Mom“) und Ralph Macchio („Karate Kid“) gibt es Cameo-Auftritte von Jill Clayburgh, Timothy Dalton und Tony Curtis. Martin Scorsese fungierte als ausführender Produzent.

Kommentare