Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nach der Hochzeit
  4. News
  5. Remake von Susanne Biers "Nach der Hochzeit"

Remake von Susanne Biers "Nach der Hochzeit"

Ehemalige BEM-Accounts |

Nach der Hochzeit Poster

Das dänische Familiendrama „Nach der Hochzeit“ von Regisseurin Susanne Bier bekommt ein englischsprachiges Remake bei der Halcyon Company. Als Regisseur ist Michael Caton-Jones („Basic Instinct 2“) an Bord und als Darsteller Camilla Belle („Unbekannter Anrufer“) und Tom Wilkinson („Duplicity - Gemeinsame Geheimsache“). In dem Originalfilm von 2006 mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle ging es um einen Dänen, der in Indien ein Waisenhaus betreibt und in die Heimat kommt, um Mittel für sein Projekt aufzutreiben. Dabei entdeckt er ein Geheimnis in seiner Familie. Die Dreharbeiten für das Remake sollen im Herbst beginnen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Nach der Hochzeit"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Remake von Susanne Biers "Nach der Hochzeit"

    Das dänische Familiendrama „Nach der Hochzeit“ von Regisseurin Susanne Bier bekommt ein englischsprachiges Remake bei der Halcyon Company. Als Regisseur ist Michael Caton-Jones („Basic Instinct 2“) an Bord und als Darsteller Camilla Belle („Unbekannter Anrufer“) und Tom Wilkinson („Duplicity - Gemeinsame Geheimsache“). In dem Originalfilm von 2006 mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle ging es um einen Dänen, der in Indien...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hugh Grant verflirtet sich

    Hugh Grant verflirtet sich

    In der Liebeskomödie "Lost for Words" spielt Grant einen britischen Filmstar, der verzweifelt eine chinesische Regisseurin erobern will.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hannah Herzsprung zum Shooting Star 2008 gewählt

    Die European Film Promotion stellt auf der Berlinale im Februar neun junge Schauspieler vor, die zu den europäischen Shooting Stars 2008 gewählt wurden. Unter ihnen ist Hannah Herzsprung, die für ihre Rolle in „Vier Minuten“ ausgezeichnet wurde. Zu der internationalen Jury von Filmschaffenden, die aus 22 vorgeschlagenen jungen Schauspielern die Besten zu wählen hatte, gehörte auch der renommierte deutsche Kameramann...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare