Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mystery Science Theater 3000: The Movie

Mystery Science Theater 3000: The Movie

  

Filmhandlung und Hintergrund

In den USA ist das „Mystery Science Theater“ längst eine TV-Institution wie „Beavis & Butthead“ oder „Elvira“, und als Mischung aus diesen zwei Beispielen läßt sich der Inhalt auch gut beschreiben: Ein sympathischer Videofreak und zwei gesprächige Roboter betrachten gemeinsam mit dem Zuschauer Klassiker des Trashkinos und bomdardieren die Leinwand mit Kalauern, klugen Sprüchen etc. Dies ist der Kinofilm zur Serie...

Tief draußen im All betreibt auf einem gewaltigen Forschungsraumschiff der sinistre Dr. Clayton Forrester den Weltuntergang, den er mittels schlechter Filme herbeizuführen gedenkt. Sein Versuchskaninchen, der grundgute Mike Nelson, muß in einem eigens dafür geschaffenen Weltraumkino Tag für Tag die neuesten „Waffen“ des Mad Scientist erproben. Doch Mike hat eine Überlebensstrategie entwickelt, die den Fortbestand der Menschheit sichert und Forrester schier verzweifeln läßt.

Mike ist das Versuchskaninchen für Dr. Clayton, der den Weltuntergang mittels schlechter Filme herbeiführen will. Mike hat jedoch eine Überlebensstrategie entwickelt, die den Fortbestand der Menschheit sichert. Mit Sprüchen à la Beavis & Butt-Head bombardieren ein Videofreak und zwei Roboter die Leinwand, während sie Klassiker des Trash-Kinos betrachten.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mystery Science Theater 3000: The Movie

Darsteller und Crew

  • Michael J. Nelson
  • Trace Beaulieu
  • Jim Mallon
  • John Brady
  • Kevin Murphy
  • Mary Jo Pehl
  • Paul Chaplin
  • Bridget Jones
  • Jeff Stonehouse
  • Bill Johnson
  • Joel Hodgson
  • Billy Barber
  • Charlie Erickson

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In den USA ist das „Mystery Science Theater“ längst eine TV-Institution wie „Beavis & Butthead“ oder „Elvira“, und als Mischung aus diesen zwei Beispielen läßt sich der Inhalt auch gut beschreiben: Ein sympathischer Videofreak und zwei gesprächige Roboter betrachten gemeinsam mit dem Zuschauer Klassiker des Trashkinos und bomdardieren die Leinwand mit Kalauern, klugen Sprüchen etc. Dies ist der Kinofilm zur Serie, und als Film im Film steht „Metaluna IV antwortet nicht“ auf dem Programm. Für SF-Fans ein guter Griff.
    Mehr anzeigen