Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. My Soul to Take
  4. News

News

  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht am Montag, 26. Dezember 2011, die Komödie „Meine Frau, unsere Kinder und ich“ mit Ben Stiller, Robert De Niro, Jessica Alba und Owen Wilson. Im dritten Teil der Reihe schlägt sich Greg Focker nun schon zehn Jahren mit Schwiegervater Jack herum. Doch Greg kann sich inzwischen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinocharts: "Jackass 3D" erobert die US-Kinos

    In den Top Ten der CineStar Kinocharts erreicht in dieser Woche die Actionkomödie „Die etwas anderen Cops“ mit Will Ferrell und Mark Wahlberg auf Anhieb den ersten Platz und ist damit der bestplatzierte Neueinsteiger der Woche. David Finchers „The Social Network“ findet sich dafür auf dem zweiten Platz wieder, gefolgt von den 3D-Animationskomödien „Ich - Einfach unverbesserlich“ und „Konferenz der Tiere“ sowie „...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinocharts: "Social Network" erobert deutsche Kinos

    In den Top Ten der CineStar Kinocharts wird in dieser Woche der mit Spannung erwartete Film „The Social Network“ von David Fincher neuer Spitzenreiter. Das Porträt über den Facebook-Erfinder Mark Zuckerberg (gespielt von Jesse Eisenberg) kann in nur zwei Wochen nach dem US-Kinostart das Budget von 50 Millionen US-Dollar weltweit an den Kinokassen einspielen. Auf dem zweiten Platz bleibt in dieser Woche „Eat Pray...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Drehbeginn von Wes Cravens "Scream 4" im Mai

    In einem Interview mit der Los Angeles Times verrät Regisseur Wes Craven seine zukünftigen Pläne: Nach den Dreharbeiten für den Horror-Thriller „My Soul to Take“ über einen Serienkiller, plant der Horrorspezialist für „Scream 4“ einen Drehbeginn im Mai 2010. Mit dem vierten Teil der erfolgreichen Horror-Reihe soll eine neue Trilogie entstehen. Die Hauptdarsteller Neve Campbell, Courteney Cox und David Arquette...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wes Cravens "My Soul to Take" kommt 2010

    Der kommende Horrorthriller von Wes Craven („Verflucht“), der bisher unter dem Titel „25/8“ angekündigt war, heißt nun „My Soul to Take“. Craven ist Drehbuchautor und Regisseur des Films, in dem Max Thieriot („Jumper“) einen Jugendlichen spielt, der möglicherweise von seinem Vater, einem vor 16 Jahren für tot erklärten Serienkiller, verfolgt wird. Craven zufolge soll der Film im nächsten Jahr in die Kinos kommen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Max Thieriot ersetzt Henry Lee Hopper in "25/8"

    In Wes Cravens Horrorthriller „25/8“ gibt es eine Umbesetzung. Henry Lee Hopper, der Sohn von Dennis Hopper, sollte einen der sieben Teenager spielen, die ein Serienkiller umbringen will. Doch Hopper erkrankte am Pfeifferschen Drüsenfieber und Craven ließ ihn durch Max Thieriot („Jumper“) ersetzen. Die Dreharbeiten beginnen noch im April in Connecticut. Zum Cast gehören auch Denzel Whitaker, Shareeka Epps („Half Nelson“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hauptrolle für Dennis Hoppers Sohn in Cravens "25/8"

    In dem Horrorthriller „25/8“ von Regisseur und Drehbuchautor Wes Craven („Verflucht“) wird der Sohn von Dennis Hopper die Hauptrolle spielen. Henry Lee Hopper stellt den Teenager Bug dar. Er ist einer der sieben Jugendlichen, die an dem Tag geboren wurden, als ein Bewohner der Kleinstadt vermeintlich starb. Doch der Mann kehrt als Serienkiller zurück. Zum Cast gehören auch Denzel Whitaker, Shareeka Epps und Emily Meade...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wes Craven Regisseur von Horrorthriller "25/8"

    Regisseur Wes Craven („Verflucht“) wird im April den Horrorthriller „25/8“ inszenieren, für den er auch das Drehbuch geschrieben hat. Es geht darin um einen Serienmörder, der 15 Jahre nach seinem vermeintlichen Tod zurückkehrt. Er will die sieben Kinder umbringen, die in der schicksalhaften Nacht geboren wurden. Das Projekt entsteht bei Rogue Pictures.

    Ehemalige BEM-Accounts