My Girl 2 - Meine große Liebe

  1. Ø 4
   1994
My Girl 2 - Meine große Liebe Poster
Alle Bilder und Videos zu My Girl 2 - Meine große Liebe

Filmhandlung und Hintergrund

Vada, Tochter eines Bestattungsunternehmers und inzwischen süße 13, soll in der Schule einen Aufsatz über eine Person, die man bewundert, aber nie kennengelernt hat, schreiben. Hierfür wählt sie ihre Mutter aus, die nach Vadas Geburt gestorben war. Deshalb begibt sich Vada in den Ferien auf Spurensuche zu ihrem Onkel nach Los Angeles. Dort knüpft sie zarte Liebesbande zu ihrem „Stiefcousin“ Nick, muß aber auch die Demontage ihres selbstgebastelten Muttermythos erleben.

Die 13jährige Vada begibt sich zu ihrem Onkel nach L.A., um mehr über ihre verstorbene Mutter herauszufinden, und knüpft zarte Bande zu ihrem Stiefcousin Nick. Leichte Kinder-„Love Story“ um die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Im Gegensatz zu den vielen ideenlosen Sequels der letzten Jahre hat Komödien- Spezialist Howard Zieff („Schütze Benjamin“), der auch schon das erste „Girl“ in Szene setzte, eine romantische, nostalgisch verklärte Fortsetzung geschaffen. Neben den bewährten Darstellern des ersten Teils ist diesmal Austin O’Brien („Last Action Hero“) mit von der Partie. Die stimmig erzählte Geschichte einer Kindheit voller tragikomischer Elemente hat das Zeug zum erstklassigen Video-Erfolg.

Kommentare