Filmhandlung und Hintergrund

Der dritte abendfüllende Spielfilm des ehemaligen MTV-Intermezzi-Designers Bill Plympton wartet zwar nicht mit der Pracht, Perfektion und Eleganz derer zu Disneys oder Dreamworks auf, doch für satirische Schärfe, witzige Einfälle und handfestes Splattervergnügen ist reichlich gesorgt. Mit einfachsten Mitteln entwirft Plympton ein SF-Szenario, in dem zwar noch nicht jede Pointe sitzt, dessen Story und Charaktere den...

Um Öffentlichkeit und Kongress zu höheren Ausgaben für seine eigennützigen Weltraumprojekte zu bewegen, lässt der NASA-Angestellte Furbar den Astronauten und Familienvater Earl Jensen ohne Treibstoff und Rettungsmission gnadenlos im Weltall verrecken. Jedenfalls glaubt Furbar das, doch Jensen hatte Glück im Unglück und wurde von freundlichen Außerirdischen gerettet. Zwanzig Jahre später, Furbar hat längst steile Karriere gemacht, kehrt Jensen begleitet von Freunden aus dem All zurück, um sich zu bedanken.

20 Jahre, nachdem ihn sein eigener Chef im Weltall sterben lassen wollte, kehrt Astronaut Jensen mit einer ganz speziellen Leibwache zurück zur Erde. Satirisches Zeichentrick-Abenteuer von MTV-Kurzfilm-Designer Bill Plympton.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mutant Aliens

Darsteller und Crew

  • Bill Plympton
    Bill Plympton

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der dritte abendfüllende Spielfilm des ehemaligen MTV-Intermezzi-Designers Bill Plympton wartet zwar nicht mit der Pracht, Perfektion und Eleganz derer zu Disneys oder Dreamworks auf, doch für satirische Schärfe, witzige Einfälle und handfestes Splattervergnügen ist reichlich gesorgt. Mit einfachsten Mitteln entwirft Plympton ein SF-Szenario, in dem zwar noch nicht jede Pointe sitzt, dessen Story und Charaktere den geneigten Fan aber nach kurzer Eingewöhnungszeit ganz in ihren Bann ziehen. Außenseiter von Format.

Kommentare