Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Musical Box - Star! / Carmen Jones / Hello Dolly / Sound of Music

Musical Box - Star! / Carmen Jones / Hello Dolly / Sound of Music

Filmhandlung und Hintergrund

Vier amerikanische Musicals, in denen Julie Andrews, Barbra Streisand und Harry Belafonte mit ihren Gesangs- und Schauspielkünsten begeistern.

„Carmen Jones“: Ein junger Soldat soll eine attraktive Frau ins Gefängnis bringen und verfällt ihr. „The Sound of Music“: Eine musikbegeisterte Novizin verlässt ihr Kloster, wird Kindermädchen beim verwitweteten Baron von Trapp und erobert sein Herz und das seiner sieben Kinder. „Star!“: Der Aufstieg eines einfachen Chormädchens zur gefeierten Diva im Europa der 20er und 30er Jahre - und ihr Fall. „Hello Dolly“: Eine New Yorker Witwe versucht sich als Ehestifterin und angelt sich dabei selbst einen reichen Fisch.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Musical Box - Star! / Carmen Jones / Hello Dolly / Sound of Music: Vier amerikanische Musicals, in denen Julie Andrews, Barbra Streisand und Harry Belafonte mit ihren Gesangs- und Schauspielkünsten begeistern.

    Sammlung mit vier amerikanischen Musicals, darunter Robert Wises Oscar-prämiertes „The Sound of Music“, in dem Julie Andrews in der beeindruckend fotografierten österreichischen Landschaft ihren Charme spielen lässt. Eine weitere Zusammenarbeit von Andrews mit Wise bildet „Star!“, während Genre-Veteran Gene Kelly für „Hello Dolly“ auf Barbra Streisand zurückgreifen konnte. Otto Preminger präsentierte mit „Carmen Jones“ eine in eine Welt der Schwarzen verlegte Variation der „Carmen“-Geschichte, in der Harry Belafonte den Reizen von Dorothy Dandridge erliegt.
    Mehr anzeigen