Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mujhse shaadi karogi

Mujhse shaadi karogi

Filmhandlung und Hintergrund

Wie üblich ist auch dieser Bollywood-Film, dessen Original-Titel übersetzt „Laß uns heiraten!“ bedeutet, ein Potpourri aus Versatzstücken populärer westlicher Kassenerfolge (hier vor allem „Baywatch“ und „Meine Braut, ihr Vater und ich“) und teilweise haarsträubenden Musik- und Tanzeinlagen. Gut ausgestattet, mit netten Landschaftsaufnahmen aufgewertet und Salman Khan und Miss World 2000 Priyanka Chopra in den Hauptrollen...

Der unter chronischen Wutausbrüchen leidende Samir beschließt, einen Tapetenwechsel vorzunehmen und nimmt an der Küste in Goa einen Job als Rettungsschwimmer an. Prompt lernt er die süße Rani kennen und versucht, ihr Herz zu gewinnen. Doch leider macht er dabei fast alles falsch, und auch bei Ranis Familie, allen voran ihrem Vater, einem Armeeoffizier, tritt er in jedes Fettnäpfchen. Als dann auch noch sein Mitbewohner, der aalglatte Sunny, Rani erfolgreich schöne Augen macht, wird Samirs Temperament auf eine harte Probe gestellt.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mujhse shaadi karogi

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Wie üblich ist auch dieser Bollywood-Film, dessen Original-Titel übersetzt „Laß uns heiraten!“ bedeutet, ein Potpourri aus Versatzstücken populärer westlicher Kassenerfolge (hier vor allem „Baywatch“ und „Meine Braut, ihr Vater und ich“) und teilweise haarsträubenden Musik- und Tanzeinlagen. Gut ausgestattet, mit netten Landschaftsaufnahmen aufgewertet und Salman Khan und Miss World 2000 Priyanka Chopra in den Hauptrollen, ist „Zwei Herzen für Rani“ dennoch ein Leckerbissen für Freunde des Indien-Kintopps.
    Mehr anzeigen