1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mütter und Töchter
  4. News
  5. Annette Bening und Naomi Watts in "Mother and Child"

Annette Bening und Naomi Watts in "Mother and Child"

Ehemalige BEM-Accounts |

Mütter und Töchter Poster

Annette Bening („Being Julia“), Naomi Watts („Tödliche Versprechen - Eastern Promises“), Kerry Washington („The Fantastic Four 2: Rise of the Silver Surfer“) und Shareeka Epps („Half Nelson“) spielen in dem Drama „Mother and Child“. Regisseur und Drehbuchautor Rodrigo Garcia erzählt darin die Lebensgeschichten einer 50-jährigen Frau, die ihre Tochter vor über 30 Jahren weggab, das Schicksal dieser nun erwachsenen Frau sowie einer Afroamerikanerin, die jetzt ein Kind adoptieren will. Die Dreharbeiten sollen Anfang nächsten Jahres in Los Angeles beginnen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "M?tter und T?chter"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht am Montag, 13. Februar 2012, die Komödie „Vater Morgana“ mit Christian Ulmen. Der Film dreht sich um Lutz, der seiner Freundin einen Heiratsantrag machen will. Doch ausgerechnet jetzt steht sein ehemals krimineller Vater vor der Tür. Der alte Mann leidet an Alzheimer, wünscht...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Annette Bening und Naomi Watts in "Mother and Child"

    Annette Bening („Being Julia“), Naomi Watts („Tödliche Versprechen - Eastern Promises“), Kerry Washington („The Fantastic Four 2: Rise of the Silver Surfer“) und Shareeka Epps („Half Nelson“) spielen in dem Drama „Mother and Child“. Regisseur und Drehbuchautor Rodrigo Garcia erzählt darin die Lebensgeschichten einer 50-jährigen Frau, die ihre Tochter vor über 30 Jahren weggab, das Schicksal dieser nun erwachsenen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare