Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Moxie. Zeit, zurückzuschlagen
© Netflix

Moxie. Zeit, zurückzuschlagen

   Kinostart: 03.03.2021

Moxie!: Netflix-Film über die Teenagerin Vivien, die das sexistische Verhalten ihre Mitschüler anonym im Magazin „Moxie“ anprangert und damit eine Revolution startet.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Netflix-Film über die Teenagerin Vivien, die das sexistische Verhalten ihre Mitschüler anonym im Magazin „Moxie“ anprangert und damit eine Revolution startet.

Als 16-Jährige versucht Vivien (Hadley Robinson), den Schulalltag meist im Hintergrund und mit gesenktem Kopf zu überstehen. Um nicht von den populären Mitschülern für ihr Aussehen bewertet zu werden, trägt sie lieber lange Pullover und Sweatshirts. Die Ankunft der neuen Mitschülerin Lucy (Alycia Pascual-Pena) öffnet ihr jedoch die Augen. Sie hat endgültig genug von dem anzüglichen Verhalten ihrer Mitschülern. Dank der Inspiration ihrer Mutter (Amy Poehler), die in Jugendjahren mit Lederjacke gegen viele Ungerechtigkeiten Proteste organisierte, verfasst Vivien das Untergrundmagazin namens „Moxie“.

Anonym verteilt sie es in der Schule, stellt darin die Verfehlungen der Highschool an den Pranger und tritt damit ganz nebenbei eine Bewegung los. Alle Schüler*innen, die „Moxie“ unterstützen, zeichnen sich kleine Herzen und Sterne auf die Hände. Ehe Vivien sich versieht, steht sie an der Front einer Revolution und schließt neue Freundschaften mit weniger populären sowie den populärsten Mitschüler*innen. Sie alle haben einen Gedanken gemeinsam: Dank eines gerechten Umgangs miteinander wollen sie die Höhen und Tiefen des Schulalltags überwältigen.

Zeit für eine Revolution: Der Trailer für den Netflix-Film „Moxie“

„Moxie. Zeit, zurückzuschlagen“ – Besetzung, Netflix-Start

Mit ihrer witzigen Art konnte Amy Poehler in „Parks and Recreation“ große Erfolge feiern und begeisterte dank ihren losen Mundwerks Hollywood bei Gala-Veranstaltungen wie den Golden Globes. In ihrer zweiten Regiearbeit nach dem Netflix-Film „Wine Country“ verwirklicht sie für den Streamingdienst das Jugendbuch „Moxie“ von Highschool-Lehrerin und Autorin Jennifer Mathieu um eine Teenagerin, die sich gegen das sexistische Klima ihrer Schule wehren will.

In den Hauptrollen der Filmadaption finden sich Stars wie Hadley Robinson, Josephine Langford („After Truth“), Nico Hiraga, Sabrina Haskett und Patrick Schwarzenegger wieder. Ältere Darsteller wie Amy Poehler selbst, Ike Barinholtz („The Mindy Project“) und Marcia Gay Harden komplementieren das Star-Aufgebot.

Am 3. März 2021 ist „Moxie“ im Stream von Netflix verfügbar und ist für ein Publikum ab 12 Jahren empfohlen.

Moxie. Zeit, zurückzuschlagen im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,4
9 Bewertungen
5Sterne
 
(7)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?