Die Produzenten Peter Farrelly und Charles Wessler entwickelt derzeit einen Episodenfilm bei Relativity Media. Die Komödie hat den satirischen Kinoerfolg „Kentucky Fried Movie“ von John Landis als Vorbild und soll aus insgesamt 24 Episoden bestehen.Bereits abgedreht sind Episoden von den Regisseuren Peter Farrelly, Brett Ratner, Elizabeth Banks, Bob Odenkirk und Griffin Dunne. Vor der Kamera stehen bekannte Schauspieler wie Elizabeth Banks, Gerard Butler, Kieran Culkin, Hugh Jackman, Johnny Knoxville, Christopher Mintz-Plasse, Chloe Moretz, Liev Schreiber, Sean William Scott, Tony Shalhoub, Emma Stone, Matt Walsh, Patrick Warburton, Naomi Watts und Kate Winslet.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Will Smith bekommt Goldene Himbeeren für After Earth

    Will Smith und sein Sohn Jaden haben abgeräumt - freuen können sie sich darüber aber nicht. Für den Science-Fiction-Film "After Earth" sind sie gleich dreimal mit dem Anti-Oscar "Goldene Himbeere" ausgezeichnet worden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Goldene Himbeere" für Johnny Depp?

    "Goldene Himbeere" für Johnny Depp?

    Die 'Ehrung' als schlimmstes Filmpaar blüht Will Smith und Sohn Jaden. Dazu konkurrieren beide mit Johnny Depp um die "Razzie" für den schlechtesten Film.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Goldene Himbeere 2014: "Lone Ranger" und "Kindsköpfe 2" als Favoriten nominiert

    Kurz vor den Oscar-Nominierungen werden traditionell die Nominierten für den Negativ-Preis - die Razzie Awards - bekannt gegeben. In diesem Jahr haben Disneys Western-Komödie "Lone Ranger", Adam Sandlers "Kindsköpfe 2", die Buddy-Komödie "Hangover 3" und M. Night Shyamalans SciFi "After Earth" mit Will Smith gute Chancen auf eine Goldene Himbeere.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare