Moulin Rouge / William Shakespeare's Romeo & Juliet

  1. Ø 0
   2001

Filmhandlung und Hintergrund

Moulin Rouge / William Shakespeare's Romeo & Juliet: Zweimal große Liebe, in Szene gesetzt vom Australier Baz Luhrman.

„Moulin Rouge“: Im Jahr 1900 ist das Moulin Rouge der Mittelpunkt des Pariser Nachtlebens. Die Kurtisane Satine will Schauspielerin werden und gibt sich einem reichen Engländer hin, der ein Theaterstück im Moulin Rouge finanzieren soll. Da lernt sie den jungen Schriftsteller Christian kennen. „William Shakespeare’s Romeo & Juliet“: In Verona Beach bekriegen sich die Familien Capulet und Montague. Bei einem Maskenball verlieben sich die jüngsten Sprösslinge der Familien, Romeo und Julia, ineinander. Doch Julia ist bereits dem Geschäftsmann Dave Paris versprochen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Zwei Filme des australischen Regisseurs Baz Luhrmann: 1996 lieferte er mit „William Shakespeare’s Romeo & Juliet“ eine aktualisierte, temporeiche Version des bekannten Stoffes ab, die mit ihren rasant geschnittenen Bildern und dem Crossover-Soundtrack den Vorlieben der MTV-Generation entsprach. Brillierten hier noch Leonardo DiCaprio und Claire Danes als unglückliches Liebespaar, wurden diese Rollen im kaum minder spektakulären „Moulin Rouge“ von Ewan McGregor und Nicole Kidman übernommen. Mit seiner Hommage an den Titel gebenden Nachtclub gelang Luhrman ein beeindruckendes Musical um Luxus, Laster und Liebe.

Kommentare