Filmhandlung und Hintergrund

Nachdem „Mudhoney“ vom Publikum abgelehnt worden war, änderte B-Movie-König Russ Meyer 1965 seine Taktik und drehte in der Folge rasante Actionfilme für die Drive-In-Movie-Besucher. In „Motor Psycho“ wird trotz gewohnt großer Brüste nur wenig nackte Haut gezeigt und Sex allenfalls angedeutet. Dafür kommt die Action in dem für 37000 Dollar abgedrehten Biker-Movie, mit dem Meyer die ein Jahr später mit „Die wilden...

Angeführt von dem Vietnam-Veteranen Bromin terrorisieren drei Rocker die Gegend. Sie vergewaltigen die Frau von Dr. Maddox, der die Verfolgung aufnimmt. Unterdessen erschießen die Biker den Mann der attraktiven Ruby und verletzen sie schwer. Maddox findet sie. Gemeinsam folgen sie Bromins Gang in die Wüste. Maddox wird von einer Schlange gebissen, aber Ruby rettet ihn. Die Nerven der Rocker liegen bloß: Bromin erschießt Slick, Dante setzt sich heimlich ab. Beim Versuch Ruby zu vergewaltigen, sticht sie Bromin ein Messer in den Rücken. Maddox erledigt den Fall endgültig, indem er Bromin in die Luft sprengt.

Drei Rocker, angeführt von dem Vietnam-Veteranen Bromin, terrorisieren die Gegend. Maddox, dessen Frau Opfer der Gang wird, nimmt die Verfolgung auf. Kaum Sex, wenig nackte Haut, aber viel Action zeichnen diesen billig produzierten Biker-Film aus.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nachdem „Mudhoney“ vom Publikum abgelehnt worden war, änderte B-Movie-König Russ Meyer 1965 seine Taktik und drehte in der Folge rasante Actionfilme für die Drive-In-Movie-Besucher. In „Motor Psycho“ wird trotz gewohnt großer Brüste nur wenig nackte Haut gezeigt und Sex allenfalls angedeutet. Dafür kommt die Action in dem für 37000 Dollar abgedrehten Biker-Movie, mit dem Meyer die ein Jahr später mit „Die wilden Engel“ ausgelösten Rocker-Film-Welle vorwegnahm, nicht zu kurz. Haji („Die Satansweiber von Tittfield“), eine der eindrucksvollsten Frauen in Meyers gewichtiger Sammlung, hat hier ihren ersten Auftritt. Ein echter Leckerbissen für die Fangemeinde.

Kommentare