Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mother's Day

Mother's Day

Mother's Day - Trailer

Mother's Day: Die Remake-Welle rollt, doch wer ein modernes Abbild des in Deutschland dank Zensur kultisch verehrten „Muttertag“ erwartet, wird enttäuscht. Keine Rednecks, kein Hinterwald, kein Splatter-Slapstick. Zwei der Jungs heißen zwar Adley und Ike und sind auch ziemliche Muttersöhnchen, doch ansonsten ist dies ein intensives, gut gespieltes Belagerungs- und Terrordrama um Brutalos auf der Flucht und die Bürger, die ihnen...

Poster Mother's Day - Mutter ist wieder da
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 09.06.2011
  • Dauer: 112 Min
  • Genre: Horrorfilm
  • Produktionsland: USA

Filmhandlung und Hintergrund

Die Remake-Welle rollt, doch wer ein modernes Abbild des in Deutschland dank Zensur kultisch verehrten „Muttertag“ erwartet, wird enttäuscht. Keine Rednecks, kein Hinterwald, kein Splatter-Slapstick. Zwei der Jungs heißen zwar Adley und Ike und sind auch ziemliche Muttersöhnchen, doch ansonsten ist dies ein intensives, gut gespieltes Belagerungs- und Terrordrama um Brutalos auf der Flucht und die Bürger, die ihnen...

Beth und Daniel sind frisch ins neue Eigenheim gezogen und feiern eine Party für die besten Freunde. Leider kommen auch ein paar üble Typen, die nicht eingeladen waren, sich aber trotzdem ganz wie zu Hause fühlen. Die drei Koffin-Brüder sind auf der Flucht vor dem Gesetz, und der jüngste von ihnen hat eine Kugel im Leib. Nun sind sie gerecht erstaunt, in ihrem (zwischenzeitlich zwangsversteigerten) Haus fremde Pfeffersäcke anzutreffen. Mutter muss entscheiden, was nun passiert. Und Mutter ist für schmerzhafte Einschnitte.

Eine Gangsterbande auf der Flucht sucht Unterschlupf in ihrem alten Heim, nur um festzustellen, dass dieses nunmehr von braven Bürgern bewohnt wird. Düsterer Home-Invasion-Schocker mit vagen Parallelen zu Charles Kaufmans Horrorklassiker.

Darsteller und Crew

  • Jaime King
    Jaime King
  • Deborah Ann Woll
    Deborah Ann Woll
  • Briana Evigan
    Briana Evigan
  • Shawn Ashmore
    Shawn Ashmore
  • Frank Grillo
    Frank Grillo
  • Lisa Marcos
    Lisa Marcos
  • Brett Ratner
    Brett Ratner
  • Rebecca De Mornay
  • Patrick Flueger
  • Warren Kole
  • Matt O'Leary
    Matt O'Leary
  • Lyriq Bent
  • Tony Nappo
  • Kandyse McClure
  • Jessie Rusu
  • Darren Lynn Bousman
  • Scott Milam
  • Brian Witten
  • Jay Stern
  • Richard Saperstein
  • Charles Kaufman
  • Lloyd Kaufman
  • Kyle Bornais
  • Andrew Golov
  • Stephen Kessler
  • Curtis Leopardo
  • Jonathan Zucker
  • Joseph White
  • Hunter M. Via
  • Bobby Johnston
  • Lindsey Hayes Kroeger

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Remake-Welle rollt, doch wer ein modernes Abbild des in Deutschland dank Zensur kultisch verehrten „Muttertag“ erwartet, wird enttäuscht. Keine Rednecks, kein Hinterwald, kein Splatter-Slapstick. Zwei der Jungs heißen zwar Adley und Ike und sind auch ziemliche Muttersöhnchen, doch ansonsten ist dies ein intensives, gut gespieltes Belagerungs- und Terrordrama um Brutalos auf der Flucht und die Bürger, die ihnen in die Quere kommen. Herausragend: Rebecca de Mornay als der Psychos heiße Mom. Unter dem guten Titel gewiss aussichtsreich.
    Mehr anzeigen