Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Motel Blue

Motel Blue

Filmhandlung und Hintergrund

Actionfachmann Sam Firstenberg („Cyborg Cop“ 1 & 2) wechselt die Fronten und inszeniert zur Abwechslung einen erotischen Thriller, in dem die weiblichen Kombattanten, „Blade Runner“-Veteranin Sean Young gegen Soleil Moon Frye („Piranha“), alle wichtigen Fäden ziehen. Actionfans kommen dabei kaum auf ihre Kosten, während Voyeure (Sean Young goes „Basic Instinct“) ebenso wie anspruchslose Thrillerfans in der ersten Reihe...

Frisch von der Ausbildung im ernsten Geheimagentenalltag angekommen, ist es die erste Aufgabe der jungen Kyle, ihre ältere und nichtsahnende Kollegin Lana Hawking auf ihre Zuverlässigkeit zu überprüfen. Im Zuge verdeckter Ermittlungen kommt Kyle der faszinierenden Lana näher, als ihrer Arbeit gut tut, und schließlich werden beide sogar Freundinnen. Kyle ahnt nicht, daß Lana ein abgekartetes Spiel mit ihrem Vorgesetzten treibt und sie selbst das Opfer zu werden droht.

Darsteller und Crew

  • Sean Young
    Sean Young
    Infos zum Star
  • Soleil Moon Frye
  • Robert Vaughn
  • Rob Stewart
  • Barry Sattels
  • Spencer Rochfort
  • Malcolm Yates
  • Seymour Cassel
  • Sam Firstenberg
  • Cormac Wibberley
  • Marianne Wibberley
  • Moshe Levin
  • Phil Russman
  • Peter Zinner
  • Robert O. Ragland

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Actionfachmann Sam Firstenberg („Cyborg Cop“ 1 & 2) wechselt die Fronten und inszeniert zur Abwechslung einen erotischen Thriller, in dem die weiblichen Kombattanten, „Blade Runner“-Veteranin Sean Young gegen Soleil Moon Frye („Piranha“), alle wichtigen Fäden ziehen. Actionfans kommen dabei kaum auf ihre Kosten, während Voyeure (Sean Young goes „Basic Instinct“) ebenso wie anspruchslose Thrillerfans in der ersten Reihe sitzen. Kein weiter Wurf, aber die Top 50 könnten drin sein.
    Mehr anzeigen