1. Kino.de
  2. Filme
  3. More Than Just a Game

More Than Just a Game

Filmhandlung und Hintergrund

Doku-Drama, das sich dem Fußball auf der südafrikanischen Gefängnisinsel Robben Island widmet.

Während des Apartheid-Regimes in Südafrika dient Robben Island als Gefängnisinsel für politische Häftlinge, die dort unter unmenschlichen Bedingungen zu leiden haben. Obwohl Fußball verboten ist, spielen die Gefangenen heimlich in ihren Zellen mit selbstgebastelten Bällen aus Papier und Stofffetzen. Nach jahrelangen Bemühungen gestattet die Gefängnisleitung Mitte der sechziger Jahre endlich „offizielle“ Fußballspiele. Im Jahr 1966 gründen fünf Insassen die Makana Football Association als reguläre Liga, in der von Gefangenen gebildete Mannschaften allsamstäglich gegeneinander antreten.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu More Than Just a Game

More Than Just a Game im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Grant Swanby
    Grant Swanby
  • Az Abrahams
    Az Abrahams
  • Merlin Balie
    Merlin Balie
  • Presley Chweneyagae
    Presley Chweneyagae
  • Tyrone Keogh
    Tyrone Keogh
  • Tshepo Maseko
    Tshepo Maseko
  • Wright Ngubane
    Wright Ngubane
  • Ramey Short
    Ramey Short
  • Junaid Ahmed
    Junaid Ahmed
  • Tom Eaton
    Tom Eaton
  • Anant Singh
    Anant Singh
  • Helena Spring
    Helena Spring
  • Giulio Biccari
    Giulio Biccari
  • Melanie Jankes Golden
    Melanie Jankes Golden

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • More Than Just a Game: Doku-Drama, das sich dem Fußball auf der südafrikanischen Gefängnisinsel Robben Island widmet.

    Dem Fußball auf der südafrikanischen Gefängnisinsel Robben Island gewidmetes Doku-Drama, das die Aufarbeitung der Vergangenheit des Landes mit der Zukunft in Form der Fußball-WM 2010 verbindet. Während das Fußballspielen die Gefangenen zumindest zeitweise ihre menschenunwürdigen Umstände vergessen ließ, gab es auch eine Gruppe von Gefangenen - unter ihnen der spätere Staatspräsident Nelson Mandela -, die sowohl von der Teilnahme als auch vom Zuschauen ausgeschlossen waren. Der Film wurde anlässlich der Qualifikationsgruppenauslosung für die WM 2010 im November 2007 in Durban uraufgeführt.

Kommentare