Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mordnacht in Manhattan

Mordnacht in Manhattan

Kinostart: 25.11.1965
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

FBI-Agent Jerry Cotton muss einen jungen Zeugen beschützen und eine Bande von Schutzgelderpressern zur Strecke bringen.

In New York treibt eine skrupellose Bande von Schutzgelderpressern ihr Unwesen. Dass die „Hundert-Dollar-Bande“ keinen Spaß versteht, bekommt auch ein Restaurantbesitzer zu spüren, den seine Weigerung zu zahlen das Leben kostet. Zeuge seiner Ermordung ist der 12-jährige Billy, der fortan von den Gangstern gejagt wird. FBI-Agent Jerry Cotton steht vor der schwierigen Aufgabe, Billy zu beschützen und gleichzeitig die Verbrecher zur Strecke zu bringen.

Jerry Cotton muß einen Augenzeugen vor einem Gangsterboß schützen und versucht gleichzeitig, diesem eine Falle zu stellen.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mordnacht in Manhattan

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mordnacht in Manhattan: FBI-Agent Jerry Cotton muss einen jungen Zeugen beschützen und eine Bande von Schutzgelderpressern zur Strecke bringen.

    Einer von acht Filmen aus der deutschen „Jerry Cotton“-Reihe, mit denen Mitte der sechziger Jahre der Versuch unternommen wurde, den Erfolg der populären Romanserie auch auf die Leinwand zu übertragen. Für die Verkörperung des Titelhelden ist der Amerikaner George Nader („Klar Schiff zum Gefecht“) zuständig, der nach dem Ende seiner Hollywoodkarriere sein Auskommen in Europa suchte. Als sein Partner und Freund Phil Decker agiert Heinz Weiss, der es in späteren Jahren zum „Traumschiff“-Kapitän für das ZDF brachte.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Das Erste zeigt die Filme mit dem FBI-Agenten Jerry Cotton

    Ehemalige BEM-Accounts02.06.2008

    Er ist vielleicht nicht so berühmt wie sein britischer Kollege James Bond - aber im deutschsprachigen Raum sind die Abenteuer des FBI-Agenten Jerry Cotton längst Kult. Das Erste zeigt nun ab dem 18. Juli 2008 die bekannten Filme der Reihe.Seit im Jahr 1954 der erste Cotton-Krimi mit dem Titel „Ich suchte den Gangster-Chef“ erschien, haben die Romanhefte eine Gesamtauflage von rund 850 Millionen Exemplaren erreicht....