Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Monster High - Scaris: Monsterstadt der Mode

Monster High - Scaris: Monsterstadt der Mode

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Die Monster-Kids erobern Scaris, die Monsterstadt der Mode.

Clawdeen Wolf im Glück: Die modebewusste Werwolf-Tochter bekommt die Chance, an einem Wettbewerb um einen der begehrten Ausbildungsplätze bei der angesagten Modeschöpferin Moanatella Ghostier, teilzunehmen. Clawdeen reist mit ihren stylischen Freundinnen aus der Monster-High-Clique nach Scaris, in die Monsterstadt der Mode. Doch während Clawdeen an ihrer Karriere als Modedesignerin arbeitet, entdecken die anderen Monster-Kids in den Katakomben unter der Stadt Moanatellas düsteres Geheimnis.

Aufregung an der Hochschule der Monsterkinder. Clawdine veranstaltet ihre erste Modenschau und weckt damit die Aufmerksamkeit von Madame Ghostier in der Modemetropole Scaris am anderen Ende der Welt. Also auf nach Scaris mit der ganzen Mädchenbande, um der Queen of Fashion eine Aufwartung zu machen. Ghostier jedoch hat ganz eigene Pläne mit Clawdine. Auf der Rückreise schließlich verschlägt es die Reisegruppe nach Fangladesh. Dorthin in die Tropen ist nämlich das beseelte Zauberbuch der Gang geflohen.

Clawdine und ihre Freundinnen reisen nach Paris, um sich mit einer Modenschau bei Madame Ghostier vorzustellen. „Der Teufel trägt Prada“ lässt schön grüßen beim effektvollen TV-Special der Trickfilm-Monstergirlies von Mattel.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Monster High - Scaris: Monsterstadt der Mode

Darsteller und Crew

  • Dustin McKenzie

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Monster High - Scaris: Monsterstadt der Mode: Die Monster-Kids erobern Scaris, die Monsterstadt der Mode.

    Barbie war gestern, heute haben modebewusste Mädchen zwischen acht und zwölf die stets top gestylten „Monster High“-Puppen im Regal stehen - jedenfalls wenn es nach dem Spielzeug-Hersteller Mattel geht. Damit die Monsterkids so populär werden wie ihre berühmte blonde Vorgängerin, hat man sie in Büchern, einem eigenen Magazin, einer Web-Serie und einigen TV-Specials zum Leben erweckt. Für alle Girlies, die eher auf schwarz und neongrün als auf rosa stehen.
    Mehr anzeigen