Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Monsieur Claude und sein großes Fest
  4. „Monsieur Claude 4“: Wird es eine weitere Fortsetzung geben?

„Monsieur Claude 4“: Wird es eine weitere Fortsetzung geben?

„Monsieur Claude 4“: Wird es eine weitere Fortsetzung geben?
© Neue Visionen Filmverleih

Wie stehen die Chancen für „Monsieur Claude 4“, nachdem die Gastfreundschaft von Claude und Marie bereits zum dritten Mal auf die Probe gestellt wird?

Poster

Monsieur Claude und sein großes Fest

Als konservative Katholiken hadern Marie (Chantal Lauby) und Claude Verneuil (Christian Clavier) nach mittlerweile drei Filmen noch immer mit der Partnerwahl ihrer vier Töchter. Derzeit wird die bitterböse Comedy-Reihe in „Monsieur Claude und sein großes Fest“ auf die Spitze getrieben. Könnte es trotzdem noch eine Fortsetzung in Form eines vierten Teils geben?

Wird es „Monsieur Claude 4“ geben?

Bisher ist nicht bekannt, ob „Monsieur Claude“ eine weitere Fortsetzung in Form eines vierten Teils spendiert bekommt. Sogar Regisseur und Drehbuchautor Philippe de Chauveron ist sich französischen Medienberichten zufolge noch unschlüssig über die Zukunft der beliebten Familienkomödie. Ihm gefalle der Gedanke, es bei einer Trilogie zu belassen. Zudem scherzte er, dass ihm kein guter Titel für Teil 4 einfallen würde und die Filmplakate sowieso keinen Platz für neue Charaktere ließen, die eine Fortsetzung seiner Ansicht nach wohl dringend nötig hätte.

So sehen es auch Hauptdarstellerin Chantal Lauby und Schauspiel-Kollege Christian Clavier. Letzterer verriet im Interview mit RTL Frankreich: „Für mich ist es beendet, es ist vorbei.“ Sollte sich das Publikum allerdings einen vierten Teil wünschen, würden Lauby und Clavier dem natürlich nicht im Wege stehen, wie sie betonten. Fans der Familie Verneuil müssen also wie üblich erst einmal abwarten, wie sich der dritte Film „Monsieur Claude und sein großes Fest“ an den Kinokassen schlägt, ehe eine Entscheidung zu „Monsieur Claude 4“ getroffen wird.

Die geballte Ladung Comedy erwartet euch aktuell nicht nur im Kino, sondern auch auf Prime Video. Dort könnt ihr neben „Monsieur Claude 2“ auch zahlreiche witzige Serien streamen:

Amazon Prime könnt ihr übrigens 30 Tage kostenlos testen

Wann könnte „Monsieur Claude 4“ starten?

Da noch nicht klar ist, ob es grünes Licht für „Monsieur Claude 4“ geben wird, kann über einen möglichen Starttermin nur spekuliert werden. „Monsieur Claude und seine Töchter“ feierte 2014 Premiere, der zweite Film folgte 2019. Teil 3 sollte eigentlich schon 2021 an den Start gehen, musste aufgrund der Pandemie aber auf 2022 verschoben werden. Angesichts dessen sollten wir wohl nicht vor 2024 mit „Monsieur Claude 4“ rechnen.

Wie könnte es weitergehen und wer wäre dabei?

Solange es kein offizielles Go zu „Monsieur Claude 4“ gibt, steht die mögliche Handlung noch in den Sternen. Womöglich könnte sich die Reihe auf die nächste Generation fokussieren, wodurch die Enkelkinder reichlich Trubel ins Leben ihrer Eltern – oder das von Marie und Claude – bringen dürften. Ob wir alle Darsteller*innen der ersten drei Filme wiedersehen würden, ist unklar. Laut Philippe de Chauveron würden uns aber in jedem Fall neue Gesichter erwarten.

Komödien-Quiz: Nur echte Experten erzielen mindestens 15/20 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.