Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Moby Dick
  4. Walfang im Weltraum?

Walfang im Weltraum?


Es mag sich absurd anhören, aber Moby Dick soll als Vorlage für einen SciFi-Streifen dienen. Regisseurin Lynne Ramsay möchte aus dem epochalen Prosaroman Herman Melvilles einen Film machen, der zudem auch an Das Boot erinnern soll. Zumindest die klaustrophobische Stimmung will sie einfangen. Und natürlich wird kein Wal durch die unendlichen Weiten gejagt, sondern ein bizarres, bisher noch nicht näher spezifiziertes, Alien. Der wahre Bösewicht wird aber wieder mal Ahab sein.
Als Grund die Geschichte als SciFi-Film anzulegen, gab Ramsay an, dass dieser großartige Roman, der zu den Klassikern der amerikanischen Literatur zählt, den meisten heutzutage völlig unbekannt sei. Mit ihrem Projekt hofft sie, einen neuen Zugang zu diesem Buch zu ermöglichen. Um die Literaturlücken des Durchschnittsamerikaners zu schließen, wäre aber vielleicht sinnvoller gewesen, der bis dato einzig wirklich gelungenen Verfilmung aus dem Jahr 1956 mit Gregory Peck in der Hauptrolle, ein würdiges Remake zu spendieren.