Mitgefühl, Weisheit und Humor

Kinostart: 12.11.2009
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über das Leben und Wirken von Sogyal Rinpoche, dem bedeutendsten buddhistischen Gelehrten der Gegenwart nach dem Dalai Lama.

Neben dem Dalai Lama wird gegenwärtig ein weiterer Lehrer des tibetischen Buddhismus groß gefeiert: Sogyal Rinpoche. Er studierte in Cambridge vergleichende Religionswissenschaft und veröffentlichte später den weltweiten Bestseller „Das tibetische Buch vom Leben und Sterben“, wobei seine Lehren stets von einer Portion Humor durchzogen sind. Die Dokumentation beleuchtet die wichtigsten Stationen des Gelehrten seit seiner Kindheit, beschreibt sein Wirken auf Jung und Alt und vermittelt nebenbei die Grundsätze der buddhistischen Weisheitslehre.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mitgefühl, Weisheit und Humor

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mitgefühl, Weisheit und Humor: Dokumentation über das Leben und Wirken von Sogyal Rinpoche, dem bedeutendsten buddhistischen Gelehrten der Gegenwart nach dem Dalai Lama.

    Der Buddhismus etablierte sich in Deutschland erst nach dem Zweiten Weltkrieg als ernsthaft gelebter Glaube und zählt international schon längst zu den großen Weltreligionen. Regisseur Boris Penth geht bei seiner Dokumentation gemeinsam mit Sogyal Rinpoche auch der Frage nach, was Menschen zum buddhistischen Glauben bewegt und konnte sogar Monty-Python-Mitbegründer und Buddhist John Cleese als Interviewpartner gewinnen. Der Zuschauer wird mitgenommen zu bedeutenden buddhistischen Tempeln und erfährt einmal mehr, dass Lachen gesund ist.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Mitgefühl, Weisheit und Humor