Schauspieler Jake Gyllenhaal („Donnie Darko“, „Prince of Persia“) ist für die Hauptrolle in dem US-Drama „Mississippi Grind“ vorgesehen, berichtet The Hollywood Reporter.

Die Handlung folgt einem Profikartenspieler, der mit einem jüngeren Kollegen einen Trip durch die Südstaaten der USA unternimmt. Das Nachwuchstalent wird von Jake Gyllenhaal dargestellt, eine weitere Besetzung ist bisher noch nicht bekannt.

Die Regie übernehmen Anna Boden und Ryan Fleck, bekannt für die Filme „Half Nelson“ und „It´s Kind of a Funny Story“, ein Kinostart wird noch bekannt gegeben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "Mississippi Grind": Ryan Reynolds versucht sich mit Kartentricks

    Vom Zombiejäger zum Pokerspieler: Schauspieler Ryan Reynolds begibt sich demnächst für "Half Nelson"-Regisseur auf einen Roadtrip durch die USA. Ben Mendelsohn ist in der Independent Produktion "Mississippi Grind" ebenfalls mit dabei.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jake Gyllenhaal mit Rolle im US-Drama "Mississippi Grind"

    Schauspieler Jake Gyllenhaal („Donnie Darko“, „Prince of Persia“) ist für die Hauptrolle in dem US-Drama „Mississippi Grind“ vorgesehen, berichtet The Hollywood Reporter. Die Handlung folgt einem Profikartenspieler, der mit einem jüngeren Kollegen einen Trip durch die Südstaaten der USA unternimmt. Das Nachwuchstalent wird von Jake Gyllenhaal dargestellt, eine weitere Besetzung ist bisher noch nicht bekannt. Die...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare