Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mission Kashmir

Mission Kashmir

Filmhandlung und Hintergrund

Indiens Bollywood meets James Bond in diesem actionreichen Thriller um einen Vater-Sohn-Konflikt.

Als Inayat Khan, indischer Polizist moslemischen Glaubens, miterlebt, wie ein von Separatisten eingeschüchterter Arzt seinem schwer verletzten Sohn die Hilfe verweigert, lässt er sich zu einer Rachetat hinreißen, die wiederum der Familie des jungen Altaaf das Leben kostet. Von Schuldgefühlen getrieben, adoptiert der Cop den Waisenjungen, doch als Altaaf nach Jahren erfährt, welche Rolle sein Pflegevater damals spielte, schließt er sich den Terroristen an. Vor der imposanten Kulisse Kaschmirs kommt es zum mörderischen Vater-Sohn-Duell.

Indischer Cop adoptiert einen Separatisten-Waisenjungen, dessen Eltern er selber tötete. Jahre später entdeckt Junior die ganze Wahrheit und der Familienkonflikt eskaliert zum blutigen Drama. Monumentales Actionkino indischer Herkunft.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mission Kashmir: Indiens Bollywood meets James Bond in diesem actionreichen Thriller um einen Vater-Sohn-Konflikt.

    Bollywood lässt einen Testballon steigen, erstmals erreicht die deutschen Videoauslagen ein komplett indisch-stämmiges Kino-Epos. Obwohl eindeutig Hollywood mit seinen „Mission Impossible“- und „James Bond“-Filmen Pate für die actiongeladene Thrillerhandlung steht, fehlen keineswegs jene für das Kino vom Ganges so typischen, ausufernden Musical-Einlagen, und auch für zwischenmenschliches Beziehungsgeflecht ist auf stattlicher Lauflänge reichlich Platz. Nicht nur für Eastern-Fans ein lohnender Tip.
    Mehr anzeigen