Premiere: „Coole Kerle – Heiße Jobs“-Special im Januar

Ehemalige BEM-Accounts  

Der Pay-TV-Sender Premiere zeigt vom 18. bis 20. Januar 2008 in seinem Special „Coole Kerle – Heiße Jobs“ verschiedene Blockbuster wie „Mission: Impossible III“, „Jede Sekunde zählt – The Guardian“, „Sky Fighters“, „Snakes on a Plane“ und „Déjà Vu – Wettlauf gegen die Zeit“.Höhepunkt des Wochenendes auf Premiere 1 ist „Mission: Impossible III“ (19. Januar 2008 um 20.15 Uhr) von „Lost“- Schöpfer J.J. Abrams, mit Tom Cruise in seiner Paraderolle als Ethan Hunt. Der Superagent wird mitten in seinen Hochzeitsvorbereitungen nach Berlin geordert, um eine von einem Waffenhändler entführte Agentin zu befreien. In der deutschen TV-Premiere des packenden Actionfilms „Jede Sekunde zählt – The Guardian“ (20. Januar 2008 um 20.15 Uhr) muss Kevin Costner als Rettungsschwimmer- Legende ein Trainingscamp leiten. Zu seinen Schützlingen gehört auch Überflieger Jake (Ashton Kutcher), der keine Gelegenheit auslässt, Costner wegen eines schiefgegangenen Einsatzes zu provozieren. Den Abschluss von „Coole Kerle – Heiße Jobs“ bildet Kiefer Sutherland in „The Sentinel – Wem kannst du trauen“ (20. Januar 2008 um 22.35 Uhr) als gnadenloser FBI-Ermittler, der Jagd auf den Secret-Service-Agenten Garrison (Michael Douglas) macht. Weitere deutsche TV-Premieren: der französische Actionfilm „Sky Fighters”, „Snakes on a Plane“ mit Oscarpreisträger Samuel L. Jackson sowie auf Premiere Direkt „The Contractor“ mit Wesley Snipes und „The Marine“ mit Wrestlingstar John Cena.

Zu den Kommentaren

Kommentare