Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mission: Impossible 7
  4. News
  5. Irres Stunt-Video zu „Mission: Impossible 7" aufgetaucht: Ein ganzer Zug fliegt in den Abgrund

Irres Stunt-Video zu „Mission: Impossible 7" aufgetaucht: Ein ganzer Zug fliegt in den Abgrund

Irres Stunt-Video zu „Mission: Impossible 7" aufgetaucht: Ein ganzer Zug fliegt in den Abgrund
© IMAGO / Cinema Publishers Collection / Paramount

Die Dreharbeiten zu „Mission: Impossible 7“ sind im vollen Gange und nun ist ein neues Video aufgetaucht, das uns einen spektakulären Einblick hinter den Kulissen gewährt.

Ursprünglich sollte „Mission: Impossible 7“ im Sommer 2021 in den Kinos erscheinen, doch daraus wurde aufgrund der Pandemie bekannterweise nichts. Kürzlich musste sogar die Produktion des Films erneut unterbrochen werden, da ein positiver Corona-Fall innerhalb der Crew nachgewiesen wurde.

„Mission: Impossible – Fallout“ könnt ihr hier bei Amazon Prime Video direkt streamen

Nun aber laufen anscheinend die Dreharbeiten wieder, denn ein neues Video ist aufgetaucht, das einen fulminanten Zug-Stunt zeigt. Wie BBC News berichtet, hat es mehrere Monate gebraucht, um das Set aufzubauen. Außerdem war Tom Cruise ebenfalls anwesend, der aber ausnahmsweise nicht direkt am Stunt beteiligt war. Im Video ist zu sehen, wie ein Zug mit voller Geschwindigkeit auf eine Klippe zufährt und schließlich in den Abgrund stürzt.

Das Video könnt ihr euch hier auf Collider anschauen

Zug-Szene scheint Highlight von „Mission: Impossible 7″ zu werden

Die Zug-Stunt-Szene schien nicht ganz unwichtig zu sein, da gleich mehrere Kameras das spektakuläre Geschehen filmten. Vermutlich liegt es auch daran, dass der Stunt sehr aufwendig ist und man lieber gleich viele Aufnahmen davon machen wollte. Dennoch sind in der Vergangenheit des Öfteren Videos aufgetaucht, die Zug-Stunts gezeigt haben. Eine Aufnahme enthüllte sogar einen Kampf auf dem Gefährt zwischen Tom Cruise und Esai Morales („Ozark„). Morales wird den Bösewicht des Films spielen.

Welche Action-Kracher ihr euch auf Netflix anschauen solltet, erfahrt ihr in dem Video:

10 Actionfilme exklusiv auf Netflix

Wie es also scheint, könnten die Zug-Szenen zum großen Highlight des Films werden. Allerdings haben Regisseur Christopher McQuarrie und Tom Cruise sicherlich noch einige Überraschungen in der Hinterhand, die uns in im Film erwarten werden. McQuarrie drehte schon die Vorgänger „Mission: Impossible - Rogue Nation“ und „Mission: Impossible – Fallout“, die überaus erfolgreich waren, weshalb sich Fans keine Sorgen machen sollten.

„Mission: Impossible 7“ startet am 26. Mai 2022 in den deutschen Kinos.

Ihr seid „Mission: Impossible“-Fans? Dann beweist es in unserem ultimativen Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.