Mission: Impossible Poster

M: I-2 räumt ab

Kino.de Redaktion  

Das heißerwartete Sequel von Mission: Impossible ist vor sieben Tagen in den USA angelaufen und hat erwartungsgemäß eingeschlagen wie eine Bombe. Schon am sechsten Tag hatte der Film 92.8 Millionen Dollar eingespielt und es wird erwartet, daß er die 100er Make heute oder morgen knackt. Paramount rechnet damit, daß der Film mehr als 200 Millionen Dollar einspielen wird. Übrigens brauchte Brian DePalmas Original 11 Tag um 100 Millionen Dollar zu erreichen. Aber mit M: I-2 legt Regisseur John Woo nochmal eine Schippe drauf und liefert ein atemberaubendes Aktionspektakel. Tom Cruise, alias Ethan Hunt, muß dieses Mal nach Australien um die Welt vor einem Virus zu bewahren. Nachdem jetzt allen schon das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, endet diese Meldung hier. Der Countdown läuft.

News und Stories

Kommentare