Angeblich beruht dieser Film auf einer wahren Geschichte.

Robert Pattinson hat den Absprung ins Charakterfach längst geschafft Bild: Cdredit

Twilight-Star Robert Pattinson hat einen neuen Film in Aussicht: Den Thriller „Take Hold On To Me“. Pattinson ist für eine Rolle an der Seite von Carey Mulligan vorgesehen, Regie führt James Marsh („Man on Wire„). Die Geschichte dreht sich um ein geldgieriges Paar, das einen steinreichen Mann entführt, ihn in eine Kiste sperrt und auf ein dickes Lösegeld hofft. Wie es heißt, basiert das Ganze auf einer wahren Geschichte, wobei nicht klar ist, welcher Fall genau als Inspiration dient.

Robert Pattinson hat derweil noch ein anderes Projekt am Laufen: Den Thriller „Mission: Blacklist“ um einen Verhörspezialisten und Analysten des US-Militärs auf der Suche nach dem Versteck von Saddam Hussein. Damit sind beide „Twilight“-Stars, Robert Pattinson und Kristen Stewart, auf dem besten Weg, ernstzunehmende Schauspieler zu werden.

So konnte Pattinson schon in Filmen wie „Bel Ami„, „Wasser für die Elefanten“ oder „Cosmopolis“ zeigen, dass er mehr kann, als sanft und schmachtend gucken. Und auch Kristen Stewart, die schon vor „Twilight“ in Independent-Produktionen auffiel, hat mit Filmen wie „Willkommen bei den Rileys„, „Snow White & the Huntsman“ und „On the Road - Unterwegs“ längst den Absprung geschafft.

Kristen Stewart und Robert Pattinson sind obenauf

Damit gelingt diesem Paar, worum andere Hollywood-Jungstars wie Emma Watson oder Daniel Radcliffe gerade noch kämpfen: Die Anerkennung als Star auch außerhalb der Image-Rolle, die sie groß gemacht hat. Pattinson und Stewart jedenfalls haben das Zeug zur ganz großen Karriere, jenseits von blutleeren Vampirschnulzen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Robert Pattinson goes to war

    Robert Pattinsons Tage als glitzernder Edelvampir Edward sind vorbei, und irgendwie dürfte der Darsteller die Tage des Twilight-Wahnsinns am Ende gar nicht vermisst haben. Viel interessierter war der Schauspieler daran, mit Werken wie Wasser für die Elefanten oder Remember me neue Facetten seines Talentes zu zeigen. Den nächsten Schritt wagt der Ex-Blutsauger demnächst in David Cronenbergs mit Spannung erwarteter...

    Kino.de Redaktion  
  • "Mission: Blacklist": Robert Pattinson sucht nach Saddam Hussein

    Schauspieler Robert Pattinson, bekannt aus der erfolgreichen „Twilight“-Saga, übernimmt als nächstes die Hauptrolle in dem US-Thriller „Mission: Blacklist“. Unter der Regie von Jean-Stéphane Sauvaire („Johnny Mad Dog“) entsteht der Film nach einer wahren Begebenheit. In der Rolle des Staff Sergeant Eric Maddox begibt sich Robert Pattinson während des Irak-Kriegs im Jahr 2003 auf die Suche nach dem ehemaligen Diktator...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare