Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Miss Marple Box

Miss Marple Box

Filmhandlung und Hintergrund

Die vier Agatha-Christie-Verfilmungen, in denen Margaret Rutherford als Hobbydetektivin Miss Marple den Verbrechern das Fürchten lehrt.

„Miss Marple - 16 Uhr 50 Paddington“: Auf einer Zugfahrt beobachtet Miss Marple die Ermordung einer jungen Frau. Doch da die Leiche verschwindet, will man ihr keinen Glauben schenken. „Der Wachsblumenstrauß“: Nach dem mysteriösen Tod von Mr. Enderby kommen auch einige seiner Erben ums Leben. Miss Marple ermittelt. „Vier Frauen und ein Mord“: Miss Marple versucht, die Unschuld eines angeblichen Mörders zu beweisen. „Mörder Ahoi“: Miss Marple begibt sich auf ein Schulschiff, um einen Mord aufzuklären.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Miss Marple Box: Die vier Agatha-Christie-Verfilmungen, in denen Margaret Rutherford als Hobbydetektivin Miss Marple den Verbrechern das Fürchten lehrt.

    Sammlung mit den vier Agatha-Christie-Verfilmungen, in denen Margaret Rutherford die couragierte, leicht exzentrische Hobbydetektivin Miss Jane Marple verkörpert und dabei unter Beweis stellt, dass man auch als ältere Dame weder vor dem Reiten noch vor einem Degenduell zurückschrecken muss. Feste Partner an Rutherfords Seite in den legendär gewordenen Filmen sind Stringer Davis als ihr sympathischer Gehilfe und Charles Tingwell als neunmalkluger Inspektor. Rutherfords zielstrebiger Watschelgang wird durch das musikalische Leitmotiv der Filme untermalt.
    Mehr anzeigen