Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Miracle Dogs

Miracle Dogs

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Märchen nach dem Kinderbuch "Annie Loses Her Leg But Finds Her Way" von Sandra J. Philipson.

Der kleine Charlie ist gerade mit seiner Familie nach Cleveland gezogen. Dort macht er die Bekanntschaft einer dreibeinigen Spaniel-Hündin, die gerade einen Wurf Junge zur Welt gebracht hat. Die Hunde sollen eingeschläfert werden, wenn man kein geeignetes Zuhause für sie findet. Charlie schmuggelt die Hündin, die er „Annie“ getauft hat, und ihre süßen Welpen in die Klinik, in der seine Eltern arbeiten. Dort machen Annie und ihre Babys bald „Krankenbesuche“ und einige Patienten werden auf wundersame Weise gesund.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Miracle Dogs: TV-Märchen nach dem Kinderbuch "Annie Loses Her Leg But Finds Her Way" von Sandra J. Philipson.

    Die zuckersüße Geschichte erfüllt so ziemlich jedes Klischee, das man über Familien-Filme mit Tieren im Kopf hat - und das ist gut so. Die „Wunder-Hunde“ sind einfach herzerwärmend und super niedlich. Sie machen sich hervorragend als tierische Hauptdarsteller und auch ihre menschlichen „Kollegen“ von Kate Jackson über Ted Shackelford bis zu Stacy Keach können durchaus überzeugen. In der Rolle des kleinen Charlie ist der „Tribute von Panem“-Star Josh Hutcherson in einer seiner ersten TV-Rollen zu sehen.
    Mehr anzeigen