„Midsommar“: Director’s Cut kommt 2020 exklusiv zu AppleTV

Author: Teresa OttoTeresa Otto |

Im Kino wird Dani auf einer Reise nach Schweden von heidnischen Ritualen überrascht. Die längere Fassung kommt im Frühjahr 2020.

Der neueste Horrorstreich „Midsommar“ von Ari Aster mit Florence Pugh in der Hauptrolle startet am 26. September 2019 in den deutschen Kinos. Ist es also schon Zeit, sich die Frage zu stellen, wenn der 25 Minuten längere Director’s Cut nach Deutschland kommen wird? Natürlich.

Weltkino gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass sich Horrorfans noch bis zum 7. Februar 2020 gedulden müssen, ehe sie den „Midsommar“ Director’s Cut käuflich in Deutschland erwerben können. Die streng limitierte Auflage mit einer Länge von 171 Minuten könnt ihr .

Knapp 25 Minuten mehr Filmmaterial gibt es zu bestaunen, ehe man sich das umfangreiche Bonusmaterial zur Genüge führen darf. Zudem dürfen sich alle Kauffreudigen auf eine Sonderverpackung freuen, dessen Cover aktuell noch nicht feststeht.

Die reguläre Kinofassung von „Midsommar“ mit 147 Minuten Laufzeit ist ab 16 Jahren freigegeben, zeigt die Schrecken als Uncut-Version und wird ebenfalls am 7. Februar 2020 im Handel auf DVD und Blu-ray sowie digital erhältlich sein.

„Midsommar“ Director’s Cut: VoD exklusiv auf AppleTV

Apple gab zudem bekannt, dass die erweiterte Fassung im VoD-Bereich ausschließlich bei AppleTV verfügbar sein wird (via Schnittberichte.com). Dies bedeutet: Wenn ihr den Horrorfilm im iTunes-Store digital kauft, werdet ihr den Director’s Cut gratis obendrein erhalten.

Welche Horrorfilme ihr euch 2019 nicht entgehen lassen solltet, erfahrt ihr hier.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Die besten Horrorfilme 2019: Aktuelle Kinofilme und Top-Liste des Jahres

Für Ungeduldige: „Midsommar“ pünktlich an Halloween 2019 im Heimkino

Wer sich nicht so lang gedulden möchte, der englischen Sprache mächtig ist und nach dem idealen Halloween-Horrorfilm für Zuhause sucht, kann sich mit der britischen Fassung behelfen. Dort erscheint der „Midsommar“ Director’s Cut am 28. Oktober 2019 im Heimkino auf DVD und Blu-ray. Bei Zavvi oder kommt ihr direkt zum Kauf.

Was passiert im Director’s Cut von „Midsommar“?

– Achtung: Spoilerwarnung für „Midsommar“! –

Die knapp 25 Minuten längere Fassung lief nach dem regulären US-Kinostart im Juli 2019 später in vereinzelten Vorstellungen in den USA. In ausführlichen Berichten (via Screenrant.com) wurde der Inhalt bereits besprochen, der für das Ende von „Midsommar“ besondere Relevanz hat.

Ari Aster geht in seiner längeren Fassung tiefer auf das rüpelhafte Verhalten von Christian gegenüber Dani ein und zeigt ein weiteres Ritual, in der sich ein Junge in einem See ertränken soll. Die wichtigen Szenen lässt Aster jedoch unberührt, sodass sich nichts gravierendes am Schluss und der Bedeutung ändert.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Midsommar - Das Böse wird ans Licht kommen
  5. „Midsommar“: Director’s Cut kommt 2020 exklusiv zu AppleTV