1. Kino.de
  2. Filme
  3. Midnight Witness

Midnight Witness

Filmhandlung und Hintergrund

Solide Actionunterhaltung von Regieneuling Peter Foldy, der das brisante Thema Polizeigewalt aufgreift. Obwohl streckenweise recht spannend, bleibt das Roadmovie doch vorhersehbar. Leider haben Cassettencover und Inhalt wenig gemein und Actionheld Jan-Michael Vincent („Airwolf“) wurde lediglich als Zugpferd in die Handlung eingebaut. Dennoch ist routinierte Actionspannung geboten, deren glaubhafte Charaktere auch das...

Paul beobachtet mit seiner Kamera, wie Polizisten nachts vor seinem Fenster einen Latino zusammenschlagen und brutal mißhandeln. Als man ihn entdeckt, ergreift er samt Freundin und belastender Videocassette die Flucht. Der sadistische Cop Garland will das Paar mit allen Mitteln finden, um den Beweis gegen seine Truppe zu vernichten. Er schreckt auch vor Mord nicht zurück. Die Jagd führt nach Las Vegas, wo es zum Showdown in der Wüste kommt.

Paul und seine Freundin beobachten mit seiner Kamera, wie Polizisten einen Latino brutal mißhandeln. Der sadistische Cop Garland will das Paar mit allen Mitteln finden, um den Beweis gegen seine Truppe zu vernichten. Routinierter Actionthriller.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Solide Actionunterhaltung von Regieneuling Peter Foldy, der das brisante Thema Polizeigewalt aufgreift. Obwohl streckenweise recht spannend, bleibt das Roadmovie doch vorhersehbar. Leider haben Cassettencover und Inhalt wenig gemein und Actionheld Jan-Michael Vincent („Airwolf“) wurde lediglich als Zugpferd in die Handlung eingebaut. Dennoch ist routinierte Actionspannung geboten, deren glaubhafte Charaktere auch das weibliche Publikum ansprechen.

Kommentare