Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Michael Jordan to the Max

Michael Jordan to the Max

  

Filmhandlung und Hintergrund

Gelungene Sport-Doku über den "größten Basketballer aller Zeiten".

Der afroamerikanische US-Basketball-Profi Michael Jordan führt in der Saison 1998 die Chicago Bulls zum begehrten NBA-Titel. Damit beschließt der Jahrhundertsportler vorläufig seine aktive Karriere. Großartige Aufnahmen dokumentieren seine vermeintlich letzte, höchst spannende Spielzeit bis zum großen Triumph. Erzählungen seines Trainers Phil Jackson oder die eines Fans wie Regisseur Spike Lee tragen dazu bei, ein rundes Gesamtbild des seinerzeit 35-jährigen Protagonisten zu gewinnen.

Darsteller und Crew

  • John Debney
    John Debney
    Infos zum Star
  • Michael Jordan
  • Philip Jackson
  • Doug Collins
  • Bob Greene
  • Bob Costas
  • Deane Smith
  • Deloris Jordan
  • Fred Lynch
  • Don Kempf
  • James D. Stern
  • Jonathan Hock
  • Steve Kempf
  • David Falk
  • Curtis Polk
  • Adam Silver
  • Gregg Winik
  • James Neihouse
  • John Bailey

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Michael Jordan to the Max: Gelungene Sport-Doku über den "größten Basketballer aller Zeiten".

    James D. Stern („Every Little Step“) und Don Kempf haben mit ihrem Fokus auf die 98er-Saison die richtige Entscheidung getroffen, ermöglicht dies doch, die eigentliche Kunst Jordans in all ihrer Dichte darzustellen. Die beispiellose Laufbahn des Mannes mit der Trikotnummer 23 und den unvermeidlichen Nike-Sportschuhen krönen insgesamt sechs NBA-Titelgewinne sowie zwei olympische Goldmedallien. Von 2001 bis 2003 feierte Jordan, auch im Baseball aktiv, bei den Wahington Wizards sein NBA-Comeback.
    Mehr anzeigen