Filmhandlung und Hintergrund

Die drei Filme von Robert Rodriguez' blutiger Mexiko-Trilogie.

„El Mariachi“: Ein Musiker wird aufgrund seines Gitarrenkoffers mit einem Killer verwechselt und gerät so in einen Strudel der Gewalt. „Desperado“: Mit einem mit Schusswaffen gefüllten Gitarrenkoffer zieht El Mariachi auf der Suche nach dem Mörder seiner Geliebten durch Mexiko. „Irgendwann in Mexiko“: Ein Drogenbaron plant gemeinsam mit einem General einen Putsch. Ein korrupter CIA-Agent beauftragt El Mariachi und seine Freunde, den General zu töten.

Alle Bilder und Videos zu MexiCollection

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • MexiCollection: Die drei Filme von Robert Rodriguez' blutiger Mexiko-Trilogie.

      Sammlung der drei Filme von Robert Rodriguez‘ blutiger, am Italo-Western angelehnter Mexiko-Trilogie, die 1992 ihren Anfang mit dem für angeblich schlappe 7.000 Dollar produzierten „El Mariachi“ nahm. „Desperado“ ist zu etwa gleichen Teilen Remake und Fortsetzung des Vorgängers und präsentiert erstmals Antonio Banderas in der Hauptrolle. Banderas übernahm diese auch in „Irgendwann in Mexiko“, in dem das Line-up durch Stars wie Johnny Depp, Willem Dafoe und Mickey Rourke komplettiert wird.

    Kommentare