1. Kino.de
  2. Filme
  3. Project: Metalbeast

Project: Metalbeast

Filmhandlung und Hintergrund

Was in der bloßen Inhaltsangabe als dreistes Konglomerat diverser lieblos aneinandergenagelter SF- und Horror-Versatzstücke erscheint, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als clever gestrickte Gruselunterhaltung mit beachtlichem Effekt-Einsatz. Schauspieler wie Kim Delaney („Hunter’s Blood„) und Golden-Globe- Gewinner Barry Bostwick („Rocky Horror Picture Show“) ringen erfolgreich mit den Drehbuchabgründen, und das...

CIA-Agent Butler wird beim Einsatz in Ungarn von einem Werwolf gebissen und fängt sich in der darauffolgenden Vollmondnacht ein paar Silberkugeln ein. Zwanzig Jahre später tauen Geheimdienstwissenschaftler unter Leitung seines Ex-Kollegen Miller den tiefgrefrorenen Kadaver im Rahmen eines Transplantations-Experimentes (Projekt Eisenhaut) wieder auf. Butler mutiert zum Werwolf im Metall-Pelz und richtet ein Blutbad an.

Vom Werwolf gebissen und danach erschossen, wird CIA-Agent Butler nach 20 Jahren wieder aufgetaut. Als Werwolf im Metall-Pelz beginnt er seine blutigen Taten. Gruselunterhaltung mit beachtlichem Effekt-Einsatz.

Darsteller und Crew

  • Kim Delaney
    Kim Delaney
  • Barry Bostwick
    Barry Bostwick
  • John Marzilli
    John Marzilli
  • Musetta Vander
    Musetta Vander
  • Dean Scofield
    Dean Scofield
  • Lance Slaughter
    Lance Slaughter
  • Alessandro De Gaetano
    Alessandro De Gaetano
  • Timothy Sabo
    Timothy Sabo
  • Frank Hildebrand
    Frank Hildebrand
  • Lamar Card
    Lamar Card
  • Barry Collier
    Barry Collier
  • Penny Karlin
    Penny Karlin
  • Thomas A. Callaway
    Thomas A. Callaway
  • Conrad Pope
    Conrad Pope

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Was in der bloßen Inhaltsangabe als dreistes Konglomerat diverser lieblos aneinandergenagelter SF- und Horror-Versatzstücke erscheint, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als clever gestrickte Gruselunterhaltung mit beachtlichem Effekt-Einsatz. Schauspieler wie Kim Delaney („Hunter’s Blood„) und Golden-Globe- Gewinner Barry Bostwick („Rocky Horror Picture Show“) ringen erfolgreich mit den Drehbuchabgründen, und das effektive Werwolf-Make-Up stammt von „Re- Animator“-Fachkraft Carl Buechler. Horrorfans schlagen zu.

Kommentare