Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Melanie van der Straaten

Melanie van der Straaten

Filmhandlung und Hintergrund

Fontanes "L'Adultera" anschaulich ins Fernsehbild gesetzt von Thomas Langhoff.

Mit stoischer Gelassenheit erträgt die junge Schweizerin Melanie das rüpelhafte Benehmen ihres reichen und viel älteren Gatten Ezechiel van der Straaten, der sich gerne auch auf ihre Kosten im Freundeskreis lustig macht. Doch als sich Melanie in den sensiblen Bankier Rubehn verliebt, wagt sie den Ausbruch aus dem goldenen Ehekäfig in ein neues Leben - ungeachtet der gesellschaftlichen Konventionen und Erpressungsversuche des dominanten Ex-Mannes.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Melanie van der Straaten: Fontanes "L'Adultera" anschaulich ins Fernsehbild gesetzt von Thomas Langhoff.

    Ein weiteres Fontansches Frauen-Schicksal in bewegten Bildern - diesmal auf jeden Fall gekonnt umgesetzt von Thomas Langhoff, der eigentlich gelernter Schauspieler und Theaterregisseur ist. Die Freude an der Bearbeitung merkt man seinem Film an: da wird sich Zeit genommen für die Figuren, ohne dass deren Dialoge in Ehrfurcht erstarren. Sehenswertes Hassobjekt ist der vielseitige, 2000 verstorbene Kurt Böwe („Polizeiruf 110“), der als Ehegatten-Monster auch die Sanftmütigste in die Flucht schlägt.
    Mehr anzeigen