Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Melancholia
  4. News
  5. Cannes 2011: Lars von Trier sorgt für einen Eklat

Cannes 2011: Lars von Trier sorgt für einen Eklat

Ehemalige BEM-Accounts |

Melancholia Poster

Regisseur Lars von Trier hat bei einer Pressekonferenz während den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für Empörung gesorgt. Der dänische Filmemacher ist bekannt für sein provokatives Auftreten, doch nach dem er Verständnis für Adolf Hitler und Bewunderung für Albert Speer ausdrückte, sorgte er für einen Eklat. Auch seine spätere Entschuldigung konnte nicht verhindern, dass die Festivalleitung ihn nun als Persona Non Grata bezeichnet und aus dem Wettbewerb ausschließt. Auch Hauptdarstellerin Kirsten Dunst war sichtlich geschockt von den Äußerungen des Dänen.

Seine neuste Regiarbeit „Melancholia“ sollte an dem Wettbewerb um die Goldene Palme teilnehmen. In den Hauptrollen sind Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbourg, John Hurt, Kiefer Sutherland und Udo Kier zu sehen. Die Handlung erzählt von zwei Schwestern und ihren Familien, die alle von einem die Erde treffenden Planeten bedroht werden.

News und Stories

  • "The Snowman": Charlotte Gainsbourg im Gespräch für eine Rolle an der Seite von Michael Fassbender und Rebecca Ferguson

    Die französische Schauspielerin Charlotte Gainsbourg, Tochter des berühmten Sängers Serge Gainsbourg, war in den letzten Jahren wiederholt - sowohl als Haupt- als auch als Nebendarstellerin - in Filmen von Skandalregisseur Lars von Trier zu sehen. Mit Antichrist, Melancholia und Nymphomaniac bewegte sie sich deutlich Abseits des Mainstreams; nun wird sie für eine Rolle im Thriller The Snowman gehandelt. Bereits gesetzt...

    Kino.de Redaktion  
  • Stephen Kings "The Dark Tower": Nikolaj Arcel als Regisseur im Gespräch

    In den letzten Jahren gab es immer wieder diverse Verlautbarungen über die anstehende Adaption von Stephen Kings Fantasy-Epos The Dark Tower. Zuweilen hieß es das Projekt würde Fortschritte machen, dann wieder, man solle nicht mehr allzu bald damit rechnen oder höchstens als TV-Serie und manchmal gar, es wäre endgültig vor dem Aus. Inzwischen liegt die Verantwortung für das ambitionierte Filmvorhaben beim Entertainment-Gigant...

    Kino.de Redaktion